Home     Forum   AV- Exklusive-  Brüderbewegung "Darbysten"  => Calvinismus Gotteslästerung  = Wir  sind die Versammlung Hochmutsekte =  Wir haben den  Tisch des Herrn Gotteslästerer.

 

 

Darby John Nelson  und die Mauren


Gott sei Dank, es gibt auch noch treue Diener Christi, die deutlich den Inhalt der Bi bel verfassen, was diese Verlage auch noch drucken lassen. Sie gehören zu den „Kin dern der Freien", die auch diese Zusammenhänge lehrmäßig verstanden haben. Mö gen sie in den Verlagen mehr zu Wort kommen, und mögen sie den Mut und die Kraft finden, den antichristlichen Geist in den Verlagen zu verurteilen, damit der Heilige Geist sie leiten kann, der ihnen auch zeigt, wo das „Geheimnis der Gesetzlosigkeit" wirksam ist, wo also Lüge als göttliche Wahrheit dargestellt, gedruckt und verbreitet wird. - In der Broschüre „Kirchliche Unabhängigkeit - Autorität und Unfehlbarkeit" erklärt J.N. Darby praktische Handlungen mit entsprechenden Konsequenzen inner halb der Versammlungen mit einer finsteren Loge. Solche Ausführungen lassen so gar finstere Hintergründe erahnen, womit bestimmte christliche Einrichtungen seit damals gesteuert werden. Auf der Seite 12 „Kirchliche Unabhängigkeit - Autorität und Unfehlbarkeit" schreibt J.N. Darby sehr Kenntnisreich von dem Freimaureror den, um mit den Regeln dieses Ordens zu beweisen, wie auch die Versammlungen untereinander handeln müssen, um angeblich die „Einheit des Leibes bewahren" zu können. Die Ausführungen sind verdächtig und auch kritisch zu hinterfragen: Wer aus der Biographie von A.E. Wilder-Smith erfahren hat, wie diese Geheimloge in England gearbeitet hat, der weiß auch, dass die vermittelte Kenntnis, die J.N. Darby hier preisgibt, nur durch Insiderwissen erworben werden kann. War J.N. Darby bei den Freimaurern? Der Verdacht liegt nahe! Nach Wilder-Smith waren in England viele Leute mit Ansehen in diesem Orden vereinigt, bis in die Universitäten und des öffentlichen Lebens. Heute gibt es viele Christen, die ebenfalls in diesem Orden tätig sind. Es stellt sich die Frage, ob die Anhänger von Darby auch heute noch hier zu finden sind? Nur so lassen sich die Irrtümer und die Hartnäckigkeit ihrer Vertreter erklären. Da es eine Geheimloge ist, so werden sich ihre Mitglieder sehr bedeckt halten. Es gibt jedoch eine Zeichensprache und auch gewisse Äußerungen, wie sich ihre Mitglieder
 untereinander zu erkennen geben, siehe Wilder-Smith

Herbert Ebert
Die Leuchter Philadelphia - Bruderliebe und Laodizea - Volksgerechte heute
1. Ergänzung

S 46.