Bibelstunde\Skype Forum Mal_316 bbkr.ch/ Lehre Studyb Jahresbibel Untersch Mt Ev RKK Berean C. 5P Calvinismus
Int.  Google  Evangelium Bibeln Hauptordner Halleluja Tenach Protestanti  Skript Römerbrief Protest Errettung WDBL
StudyBible HebrInterliear Greekinterlinear Strongs D. Verf.r Bibletools Charismatik Antichrist Hebräerb Gedanken Offenb Numerical Bible
Bibelversionen  Polyglot RNBiblisches Bibeln Impr Lehre Calvinismus AV n 1. Petrus STEM Handr Bibelbücher
Bible Hub Syngrammata Singet Fakten zur Bibel  YT CSV- B Richten Youtube Offenbarung Segnung Synopsis BEGRIFFSERKLÄRUNG
Unterscheidungen Halleluja Bündnisse Unterscheidungen Wiederkunft Bündnis Lee Robert Fakten AV Errettung 11  Verfasser

2. Petrus (2)

DER ZWEITE BRIEF DES PETRUS
Verfasser: Gott
Schreiber  Petrus
Thema: Die letzten Tage
Datum der Niederschrift: ca. 66 n. Chr.


DER ZWEITE BRIEF DES PETRUS
und der 2. Timotheusbrief haben viel Gemeinsames.
In den beiden Brie fen erwarten die Verfasser den Märtyrertod (2. Tim. 4, 6: 2. Petr. 1, 14; vgl. Job. 21. 18-19):
beide haben einen freudigen Ton: beide sehen den Abfall vom Glauben voraus, der in «den letzten Tagen» (2, 1-3, 9: 2. Tim. 3) kommen wird.
 Eine ähnliche Betonung der Gefahr der falschen Lehre ßndet sich in 1. Joh. 4. 1-5, in 2. Joh. 7-11, und im Judasbrief. Die besondere Bedeutung des Briefes liegt in den beredten und umfassenden Bezeichnungen des Ab falls in Lehre und Leben (2,1-3, 3).

 Aber es werden auch andere wichtige Fragen in diesem Brief behan delt: Petrus besteht darauf, daß der Gläubige seine «Berufung und Erwählung» unter Beweis stellen muß durch die Ausübung der christlichen Tugenden (1, 4-14); er berichtet seine persönliche Erinnerung an die Verklärung Christi (1, 15-18):
er lehrt die Echtheit der inspirierten Prophetie (1, 19-21) und das Kommen des Herrn (3, 4-13): er ermahnt zu geistlichem Eifer und zur Beharrlichkeit (3, 14-17).

 Der Brief kann folgendermaßen eingeteilt werden:
 Einleitung, 1, 1-2.
I. Die großen christlichen Tugen den, 1, 3-14.
II. Die Erinnerung an die Verklärung, 1, 15-18.
III. Die Herrlichkeit der prophetischen Schriften, 1, 19-21.
IV. Warnungen vor falschen Lehrern, 2, 1-3, 3.
V. Das zweite Kommen Christi und der Tag des Herrn, 3, 4-16. Schluß, 3, 17-18.