Home



Bekehrung vor der



Vor der Bekehrung

Fürwahr du, Herr. trugst selbst die
Strafe unsrer Sünden; die Schmerzen
musstest du an Dir für uns empf-
inden; wir gingen in die Irr,, ohn
Hirten , arm und bloss, doch Gott warf unsre
Schuld auf dich und sprach uns los

Nach der Bekehrung:

Befreit in Ewigkeit er-
reicht uns kein Verderben; wir haben
Teil mit Dir und dürfen mit Dir
erben, dem eingebornen Sohn, dem
ewig und allein das ganze Vatergut
zum Eigentum wird sein.

Anbetung

Erfreut ob solchem Heil, lob-
preisen wir und danken, wir rühmen
deine Gnad, dein Lieben ohne
Schranken. Anbetung, Jesu Dir -Dir
unsrem teuren Herrn! Bald werden wir dich
sehn, Dein Kommen ist nicht fern.

Lied 78 TXT

Melodie