Corona Unterschätzt II  Home  Forum   BEGRIFFSERKLÄRUNG  Syngrammata  Lehre auf Youtube   Mal3.16 Website

Ist möglicherweise ein Bild von eine oder mehrere Personen und Text „FAILED“

Corona in Moldawien (Teil 1) – Hochmut kommt vor dem Fall!
Untertitel: Gegen Dummheit, Arroganz und Überheblichkeit ist kein Kraut gewachsen!
Ich habe dieses Mal nicht nur die Schokolade aus Moldawien mitgenommen, sondern wurde dort mit dem realen Covid-Virus infiziert! Daran bin ich nicht schuld, aber es zeigte mir einige Dummheiten auf, mit denen ich mit mir derzeit hart ins Gericht gehe. Dummheit allein ist nicht so schlimm, aber kommt sie daher mit Arroganz, Besserwisserei und Angeberei, dann sieht das schon anders aus. Ein dummer Einfaltspinsel kann noch lernen, aber ich bin keine 16 mehr, wo man einfach in den Tag hineinlebt, sondern ich bin 56 Jahre, demnach sind diese vier Dummheiten in der Sache nicht zu entschuldigen!
Ich fasse dieses aber dennoch unter vier Dummheiten auf, die ich mir vorwerfe:
Dummheit 1: Gedankenlos nahm ich Ulf Oldenburg, einen 89-jährigen Mann mit.
Glücklicherweise hat er sich nicht infiziert und ist vor mir nach Hause, aber was wäre, wenn es umgekehrt ausgegangen wäre? Hätte er sich infiziert und wäre gestorben und ich wäre gesund wiedergekommen: Niemals hätte ich weder in Moldawien noch hier jemanden unter die Augen treten können!
Ulf hätte nie sagen können, dass ich es alles richtig gemacht hätte, wenn er tot wäre. Es war im Internet sonnenklar zu lesen, dass vor Reisen in das Pandemiegebiet gewarnt wurde, ich war mir bewusst, dass es dort wenig Behandlungsmöglichkeiten gibt, gerade bei den massiv ansteigenden Infektionszahlen in Moldawien! Ich kann mir nur sagen: Wie konnte ich nur so naiv und bescheuert sein?
Dummheit 2: Ich werde niemals krank
In der Tat war ich zuletzt mit ca. sechs Jahren mit Infektionen krank, danach nicht mehr – 50 Jahre – bis Covid! Wenn es irgendeinen gibt, der Covid symptomlos oder schlimmstenfalls auf dem Sofa auskurieren kann, dann ich! Aber weit gefehlt! Bis zu meinem positiven Testergebnis dachte ich in der Tat, wenn das Covid ist, dann ist es nichts zum Fürchten, aber dann wurde es richtig schlimm! Am Wochenende darauf konnte ich nicht mehr vom Erdgeschoss in den ersten Stock laufen, ohne mich danach ausruhen zu müssen, ich bewegte mich wie ein alter Mann. Tief einatmen oder auch nur 1-2 Minuten sprechen, führten zum Hustenanfall! Die Krankenhäuser waren überlastet und hätten mich kaum aufnehmen können, nicht auszudenken … Ein Covid-Tod in Moldawien wäre keine Heldentat, sondern die ernste Konsequent dieser Dummheit!
Dummheit 3: Ich bin gnadenlos unterversichert
Eine Rückholaktion nach Deutschland hätte mich knapp 30000€ gekostet, wenn z.B. die Johanniter mich in Chisinau abgeholt, mit dem Flugzeug nach Frankfurt und anschließend in die Klinik nach Groß-Umstadt gebracht hätten, weil ich nicht versichert bin. Doch da ich dachte, ich werde niemals krank, hielt ich das nicht für nötig! Wäre es dumm gelaufen, dann hätte ich dieses Geld fürs Leben investieren müssen.
Was haben meine Kinder, meine Verwandten, meine moldawischen und deutschen Freunde - und nicht zuletzt mein Arbeitgeber für einen Riesenaufwand betrieben, um mir überhaupt so eine Option zu schaffen? Ich bekomme noch immer eine Gänsehaut, wenn ich daran denke!
Dummheit 4: Jetzt weiß ich alles besser!
Nach dieser Erfahrung werde ich nun fortan allen Kritikern gegenüber so die richtig in die K*cke hauen und hing mich sofort in einige Diskussionen und wollte der Welt jetzt unbedingt mitteilen, dass …
Jetzt geht es mir schlecht, ich habe Covid in Moldawien und jetzt muss die Welt anhalten und mir zuhören!
Nun, in so einer Situation fühlte ich, dass ich der einzige bin, dem es schlecht geht, und nun bitte schön, liebe Welt, gebt mir Aufmerksamkeit, geht in Euch und haltet die Welt an!
Nein, tut es nicht! Ich und meine Meinung sind nicht so wichtig!
Ich gebe zu, dass meine eigene Einstellung zu Covid sehr subjektiv geprägt ist!
Doch von nun an werde ich zu allen politischen und innerchristlichen kontroversen CV19-Fragen keine öffentliche Stellung mehr beziehen!
Auch die diesem Beitrag folgenden Kommentare werde ich interessiert lesen, sie aber weder liken, bewerten oder gar kommentieren.
Punkt.


Christen sind nie Leugner von Tatsachen,
Covidmutationenleugner hören auf den Satan, ihren Gott.