Home


Der Heilige Geist, =  Gott eine Person

https://haltefest.ch/2601-der-heilige-geist-haeufig...

Die Person des Heiligen Geistes


2) Lehrt die Bibel wirklich, dass der Heilige Geist eine Person ist?

Absolut! Es ist natürlich wahr, dass der Heilige Geist auch als eine Kraft bezeichnet wird (Lk 24,49; Apg 1,8). Aber Er ist auch eine Person. Das wird aus der Beschreibung seiner Tätigkeiten klar, die nur eine Person tun kann.

Zum Beispiel heisst es, dass der Geist:
  • spricht (Apg 13,2; Heb 3,7),
  • etwas bezeugt (Heb 10,15),
  • lehrt (Joh 14,26),
  • zum Dienst beruft (Apg 13,2),
  • betrübt werden kann (Eph 4,30),
  • belogen werden kann (Apg 5,3),
  • einen Willen hat (1 Kor 12,11),
  • eine Ansicht darüber hat, was gut ist (Apg 15,28),
  • etwas nicht erlaubt (Apg 16,6.7).
Manche haben den Heiligen Geist mit dem menschlichen Geist des Herrn Jesus verwechselt. Dies ist ein fundamentaler Fehler. Der Heilige Geist ist eine göttliche Person (→ Frage 3).

3) Wie wissen wir, dass der Heilige Geist Gott ist?

Diese Tatsache wird durch mehrere Bibelstellen sehr deutlich gemacht:
  • Der Heilige Geist ist ewig (Heb 9,14).
  • Der Heilige Geist steht auf der gleichen Ebene wie der Vater und der Sohn (Mt 28,19).
  • Der Heilige Geist ist allgegenwärtig (Ps 139,7).
  • Der Heilige Geist ist allwissend (1. Kor 2,10.11).
  • Der Heilige Geist ist allmächtig: Nur Gott kann etwas erschaffen (Hiob 33,4) oder Menschen lebendig machen (1. Pet 3,18).
Apostelgeschichte 5 liefert einen weiteren Beweis: Petrus beschuldigt Ananias, den Heiligen Geist belogen zu haben. Dann fügt er hinzu: «Nicht Menschen hast du belogen, sondern Gott» (V. 4). Der Geist ist also Gott.