Home    Forum neu    Forum alt   Begriffserklärungen  Syngrammata  Lehre auf Youtube   Mal3.16 Website  Neben der Schrift Fakten zur Bibel

 

 

Dies ist Anhang 23
"Die Söhne GOTTES" in Genesis 6:2,4. -


Prüfet Alles und das Gute behaltet:

"Die Söhne GOTTES" in Genesis 6:2,4. - Dies ist Anhang 23

Nur durch den besonderen göttlichen Schöpfungsakt kann jedes geschaffene Wesen "Sohn Gottes" genannt werden. Denn was "aus dem Fleisch geboren ist, ist Fleisch". Gott ist Geist, und was "aus dem Geist geboren ist, ist Geist" (Johannes 3,6). Daher wird Adam in Lukas 3,38 ein "Sohn Gottes" genannt. Diejenigen, die "in Christus" sind und "die neue Natur" haben, die direkt von Gott geschaffen wurde (2. Korinther 5,17; Epheser 2,10), können "Söhne Gottes" sein und werden auch so genannt (Johannes 1,13; Römer 8,14.15; 1. Johannes 3,1).1

Deshalb werden Engel auch an jeder anderen Stelle des Alten Testaments als "Söhne Gottes" bezeichnet. Hiob 1,6; 2,1; 38,7. Psalmen 29:1; 89:6. Daniel 3:25. (ohne Artikel).2 Wir haben weder die Befugnis noch das Recht, den Ausdruck in 1. Mose 6,2.4 in irgendeinem anderen Sinn zu verstehen. Außerdem heißt es in 1. Mose 6,2 in der Septuaginta „Engel".

Engel werden "
Geister" genannt (Psalm 104:4; Hebräer 1:7,14), denn Geister werden von Gott geschaffen.

Dass es einen Fall der Engel gab, geht aus Judas 6 hervor.

Die Art ihres Falles wird in demselben Vers deutlich beschrieben. Sie verließen ihr Eigenes (oiketerion). Dieses Wort kommt nur in 2Korinther 5,2 vor. Judas 6, wo es für den geistlichen (oder Auferstehungs-) Leib verwendet wird.

Die Art ihrer Sünde wird als "
ähnlich" bezeichnet wie die der späteren Sünden von Sodom und Gomorrha, Judas 7.

Der Zeitpunkt ihres Sündenfalls wird mit "
in den Tagen Noahs" angegeben (1Petr 3,20; 2Petr 2,7), obwohl es möglicherweise einen früheren Sündenfall gab, der das Ende "der Welt, die damals war", verursachte (1Mo 1,1.2; 2Petr 3,6).

Wegen dieser Sünde sind sie "d
em Gericht vorbehalten" (2Petr 2:4) und befinden sich "im Gefängnis" (1Petr 3:19).

Ihre Nachkommen, die Nephilim (übersetzt "
Riesen"), waren Ungeheuer der Ungerechtigkeit und mussten aufgrund ihrer übermenschlichen Größe und ihres Charakters vernichtet werden (siehe Anhang 25) - das war der einzige Zweck der Sintflut.

Nur Noah und seine Familie hatten ihren Stammbaum von Adam rein bewahrt (1. Mose 6,9 siehe Anmerkung). Alle anderen waren "
verdorben" (shachath), zerstört [als Adamiten]. Die einzige Abhilfe war sie zu vernichten (defacto), wie sie vernichtet worden waren (de jure). (Es ist das gleiche Wort in Vers 17 wie in den Versen 11 und 12.) Siehe weiter unter Anhang 25 über die Nephilim.

Dieser Einbruch der gefallenen Engel war der erste Versuch Satans, das das in 1. Mose 3,15 angekündigte Kommen des Samens der Frau zu verhindern. Wenn dies gelingen würde, wäre Gottes Wort gescheitert und sein eigenes Verhängnis abgewendet worden.

Sobald bekannt wurde, dass der Same des Weibes durch 
ABRAHAM kommen sollte, muss es einen weiteren Ausbruch gegeben haben, wie in 1. Mose 6,4 berichtet wird,"und auch danach" (d. h. nach den Tagen Noahs, mehr als 500 Jahre nach dem ersten Ausbruch). Das Ziel des Feindes war es, Kanaan vor Abraham zu besetzen und so die Besetzung durch seine Nachkommen zu verhindern. Denn als Abraham in Kanaan einzog, lesen wir (1. Mose 12,6),"da war der Kanaaniter schon im Lande“.

Im selben Kapitel (1. Mose 12,10-20) sehen wir den nächsten Versuch Satans, sich in Abrahams Nachkommenschaft einzumischen und die Absicht Gottes zu vereiteln, dass sie in "
Isaak" sein sollte. Dieser Versuch wurde in 20,1-18 wiederholt.

Dieser große Konflikt zieht sich durch die ganze Bibel und ist ein großes und wichtiges Thema der biblischen Forschung. In jedem Fall hatte das menschliche Werkzeug sein eigenes persönliches Interesse zu bedienen, während Satan sein eigenes großes Ziel vor Augen hatte. Daher musste Gott in jedem Fall eingreifen und das Übel und die Gefahr abwenden, von denen seine Diener und sein Volk nichts wussten. Die folgenden Angriffe des großen Feindes sind besonders hervorzuheben:-

Die Vernichtung der auserwählten Familie durch eine Hungersnot, Genesis 50,20.

Die Vernichtung des männlichen Geschlechts in Israel, Exodus 1:10,15, usw.

Vergleiche Exodus 2,5. Hebräer 11,23.

Die Vernichtung des ganzen Volkes durch die Verfolgung des Pharaos, Exodus 14.

Nachdem das Geschlecht Davids ausgewählt worden war (2Samuel 7), war es das nächste, das angegriffen wurde. Der erste Angriff Satans war die Vereinigung von Jehoram und Athalja durch Joschafat, ungeachtet 2Chronik 17:1. Jehoram tötete alle seine Brüder (2Chronik 21,4).

Die Araber töteten alle seine Kinder, außer Ahasja (2Chronik 21:17; 22:1).

Als Ahasja starb, tötete Athalja "
alle Nachkommen königlichen Nachkommen" (2Chronik 22,10). Nur das Kind Joas wurde gerettet, und sechs
Jahre lang stand die Treue zu Jehovas Wort auf dem Spiel (2Chroniker 23:3).

Hiskia war kinderlos, als der König von Assyrien und der König des Schreckens einen Doppelangriff starteten (Jesaja 36:1; 38:1). Man berief sich auf Gottes Treue und verließ sich auf ihn (Psalm 136).

In der Gefangenschaft wurde Haman benutzt, um die Vernichtung des ganzen Volkes zu versuchen (Esther 3:6,12,13. Vergleiche 6:1).

Josephs Furcht wurde ausgenutzt (Matthäus 1,18-20). Obwohl er "
ein gerechter Mann" war und das Gesetz hielt, wollte er Maria nicht zu Tode steinigen lassen (Deuteronomium 24,1); deshalb beschloss Josef, sich von ihr scheiden zu lassen. Aber Gott griff ein: "Fürchte dich nicht".

Herodes trachtete dem kleinen Kind nach dem Leben (Matthäus 2). Bei der Versuchung: "
Wirf dich hinab" war die Versuchung des Satans. Wieder in Nazareth (Lukas 4) gab es einen weiteren Versuch, ihn zu stürzen und ihn zu vernichten.

Die beiden Stürme auf dem See waren weitere Versuche. Schließlich wurde das Kreuz erreicht und das Grab verschlossen, die Wache gesetzt und der Stein versiegelt. Aber "
Gott hat ihn von den Toten auferweckt". Und nun sitzt er wie ein anderer Joas und wartet (Hebräer 10:12,13), verborgen im Haus Gottes in der Höhe; und die Glieder "des einen Leibes" sind dort "in ihm" verborgen (Kolosser 3:1-3), wie ein anderer Joschafa; und sie gehen hinaus, um von seiner Ankunft zu zeugen, wie ein anderer Jojada (2. Chronik 23:3).

Der Einbruch der "
gefallenen Engel" ("Söhne Gottes") war der erste Versuch und richtete sich gegen das gesamte Menschengeschlecht.

Als Abraham berufen wurde, wurden er und sein Same angegriffen. Als David inthronisiert wurde, wurde die königliche Linie angegriffen. Und als "
der Same des Weibes" selbst kam, da brach der Sturm über ihn hereinbrach.


ANMERKUNGEN

1 Das Wort "Nachkommen" in Apostelgeschichte 17,28 ist ganz anders. Es ist (genos), was lediglich Verwandtschaft oder Art bedeutet, unsere Gattung als von Gott stammend.

2 In Hosea 1,10 heißt es nicht 
beni-ha-Elohim, wie hier, sondern beni-el-chai.
Im HERRN JESUS CHRISTUS, der ist und der war und der kommt, der Allmächtige.
——————————————————
Antonino.S