Bibelstunde\Skype Forum Mal_316 bbkr.ch/ Lehre Studyb Jahresbibel Untersch Mt Ev RKK Berean C. 5P Calvinismus
Int.  Google  Evangelium Bibeln Hauptordner Halleluja Tenach Protestanti  Skript Römerbrief Protest Errettung WDBL
StudyBible HebrInterliear Greekinterlinear Strongs D. Verf.r Bibletools Charismatik Antichrist Hebräerb Gedanken Offenb Numerical Bible
Bibelversionen  Polyglot RNBiblisches Bibeln Impr Lehre Calvinismus AV n 1. Petrus STEM Handr Bibelbücher
Bible Hub Syngrammata Singet Fakten zur Bibel  YT CSV- B Richten Youtube Offenbarung Segnung Synopsis BEGRIFFSERKLÄRUNG
Unterscheidungen Halleluja Bündnisse Unterscheidungen Wiederkunft Bündnis Lee Robert Fakten AV Errettung 11  Verfasser

Esra (2)

DAS BUCH ESRA
Verfasser: Esra
Thema: Rückkehr des Überrestes
Datum der Niederschrift: 5. Jahrh. v. Chr.
ESRA, Nehemia und Esther
 beschließen die historischen Bücher der Bibel wie sie uns in der gegenwärtigen Kanonischen Reihenfolge vorliegen.

Die Bücher Esra und Nehemia sind den Ereignissen gewidmet, die sich in dem Land Israel zur Zeit der Rückkehr aus der Gefangenschaft und in den nachfolgen den Jahren zugetragen haben;
sie nehmen einen Zeitraum von beinah einem Jahrhundert ein. angefangen mit dem Jahr 541 v. Chr.

 Die Betonung im Buch Esra liegt auf dem Wiederaufbau des Tempels; in dem Buch Nehemia wird der Wiederaufbau der Mauern von Jerusalem betont.
Beide Bücher enthalten aus führliche Nachweise von Geschlechtsregistem. vor allem mit der Absicht, die Ansprüche an das Priestertum von Seiten der Nachkommen Aarons festzulegen.

 Da gut ein halbes Jahrhundert zwischen Kap. 6 und Kap. 7 liegt, so waren die Personen des ersten Teiles des Buches gestorben, als Esra seinen Dienst in Jerusalem aufnahm. Esra ist die Persönlichkeit, die in den Büchern Esra und Nehemia besonders hervortritt. Beide Bücher enden mit Gebeten des Bekennens von Sünde (Esra 9: Neh. 9-10. 1). Es folgt darauf eine Absonderung des Volkes von den sündigen Gebräuchen, die sie angenommen hatten. Einen Einblick in die Art der ermutigenden Bot schaften des Haggai und des Sacharja. die in diesem Bericht (S, 1) erwähnt werden, erhalten wir in den prophetischen Büchern, die ihren Namen tragen.

Das Buch kann folgendermaßen eingeteilt werden:
I. Die erste Rückkehr unter Serubabel und der Bau des zweiten Tempels. 1-6.
II. Der Dienst des Esra. 7-10.