Home


Geschichtsphilosophie der Bibel:
Die Lehre der Heilszeiten

Geschichtsphilosophie der Bibel:  Die Lehre der Heilszeiten
Völker Väter Israel Gemeinde Trübsal Reich
Neubevölkerung. Bebauen und Verwaltung der Erde Bewohnung des verheissenen Landes Ein Priestervolk für  alle Völker zu sein Verbreitung des Evangeliums Die Trübsalszeit Israels an sich ist keine Heilszeit Verwaltung und Bebauung der wiederhergestellten Erde
Gehorsam zu Gott im Gehorsam gegenüber der Regierung Gehorsam zu Gott auf Grund der gnädigen Verheissung Gehorsam gegenüber dem im Gesetz  geoffenbarten Willen Gottes Gehorsam im Evangelisieren und praktische Heiligung der Gläubigen Die Trübsalszeit ist die Fortsetzung der Heilszeit Israel Gehorsam gegenüber dem Herrn Jesus
Turmbau zu Babel und Bau eines Einheitsreiches Verlassen des verheissenen Landes Ungehorsam und Ablehnung des Messias Aufbau einer mächtigen Einheitskirche Sie ist das Abschlussgericht über Israel Neue Verführung vieler Menschen durch Satan
Sprachenverwirrung Versklavung in Aegypten Verwerfung Israels und Trübsalzeit Entrückung der echten Christen
→ Trübsalzeit der Christenheit und Israel und Welt
Gericht über die falsche Einheitskirche Feuer vom Himmel
Verheissungen und
Bündnis
Verheissung und Bündnis Gesetz und Opfer Geheimnis der Gemeinde   Neuer Himmel und Neue Erde
Sintflut bis Abraham Abraham bis Sinai Sinai bis Golgatha Pfingsten bis zur Entrückung Entrückung bis zur Wiederkunft Jesu Wiederkunft Jesu bis zum Weltende