Bibelstunde\Skype Forum Mal_316 bbkr.ch/ Lehre Studyb Jahresbibel Untersch Mt Ev RKK Berean C. 5P Calvinismus
Int.  Google  Evangelium Bibeln Hauptordner Halleluja Tenach Protestanti  Skript Römerbrief Protest Errettung WDBL
StudyBible HebrInterliear Greekinterlinear Strongs D. Verf.r Bibletools Charismatik Antichrist Hebräerb Gedanken Offenb Numerical Bible
Bibelversionen  Polyglot RNBiblisches Bibeln Impr Lehre Calvinismus AV n 1. Petrus STEM Handr Bibelbücher
Bible Hub Syngrammata Singet Fakten zur Bibel  YT CSV- B Richten Youtube Offenbarung Segnung Synopsis BEGRIFFSERKLÄRUNG
Unterscheidungen Halleluja Bündnisse Unterscheidungen Wiederkunft Bündnis Lee Robert Fakten AV Errettung 11  Verfasser


Josua (2)

DAS BUCH JOSUA
Verfasser: Gott
Schreiber: Josua
Thema: Eroberung Kanaans
Datum der Niederschrift: 14. Jahrh. v. Chr.
 DAS BUCH JOSUA berichtet zunächst über die militärischen Feldzüge, die Josua unternahm, um das verheißene Land zu erobern und schließt mit genauen Vorschriften über die Verteilung des Landes unter die Stämme.
 Es ist das erste Buch in der Bibel, das den Namen einer Person trägt.
 Josua diente als junger Mann in der Stiftshütte (2. Mose 33, 11).
Er und Kaleb waren die beiden aus der Zahl der zwölf Kundschafter, die einen günstigen Bericht über das Land zurückbrachten (4. Mose 14, 6-9. 30).
 
Gegen das Ende der Wanderungen in der Wüste wurde Mose von Gott angewiesen. Josua zu seinem Nachfolger zu ernennen, weil er «ein Mann ist, in dem der Geist ist» (4. Mose 27, 18-23; 5. Mose 1. 38),
und weil er und Kaleb «dem Herrn treulich nachgefolgt waren» (4. Mose 32,12).

Israel zog in Palästina ein mit der Verheißung des Landes, mit der Gegenwart des Herrn, mit dem Gesetz des Herrn und mit der Führerschaft Josuas. Damit hätten sie überall erfolgreich sein können, aber der Ungehorsam führte zur Niederlage.
Die Ereignisse, die hier berichtet werden, mögen wohl dreißig Jahre ausfüllen.
Dieses Buch veranschaulicht die Tatsache, daß das Kind Gottes von bösen Mächten und von Satan selbst bekämpft wird, wenn es ernstlich danach verlangt, alles in Besitz zu nehmen,
was ihm Gott auf dieser Erde verheißen hat (Eph. 1, 3: 6, 10-18).

Das Buch Josua kann folgendermaßen eingeteilt werden:

 I. Die Vorbereitung zum Einzug in Palästina, 1-5.
II. Die Eroberung des Landes, 6-12.
III. Die Verteilung des Landes unter die Stämme, 13-22.
IV. Josuas letzte Botschaft und Tod, 23-24.