Home  Forum   Begriffserklärungen  Syngrammata  Lehre auf Youtube   Mal3.16 Website  Neben der Schrift

 

Schach

(Weiss beginnt  →  Schwarz gewinnt)

Teil 1

Finn soll mit Weiß diese Spielzüge auswendig lernen.

Natürlich kann er hinterfragen, warum.
Aber die Erklärung ist einfach.
Auf die Erörterung des "Warum dieser Zug", kann durch die Ermittlung, "Wer schützt wen" geantwortet werden.

(So wird Opa und Oma automatisch zum Schachgroßmeister)


Die Züge im ersten Teil von 3 für Weiß:

Unabhängig von den strategischen Zügen der Opposition.

1.SPRINGER von G1 nach F3
2.BAUER von G2 nach G3
3.LÄUFER von F1 nach G2
4.ROCHADE König schützen
(das ist: König von E1 nach G1 und Turm von H1 nach F1)
5.BAUER von D2 nach D3
6.BAUER von B2 nach B3
7.LÄUFER von C1 nach B2
8.BAUER von C2 nach C4
9.SPRINGER von B1 nach D2
...
Wenn die Opposition vorher schon aggressiv (frech) antwortet, z.B. durch einen Angriff, kann man ganz sicher davon ausgehen, daß dies unüberlegt war, weil dadurch unterlegen.
Hier bedeutet es natürlich mit Gegenmaßnahmen zu antworten.

Wenn Finn die Qualität und Eigenschaften der einzelnen Figuren kennt, wird er gewinnen.

Ab dem 9 (neunten) Zug, hat er alle Möglichkeiten gesichert zu Siegen.


Schwarz ist einen Zug später dran.
Das macht die Situation viel spannender zum lernen.

Um strategisch am besten handeln zu können, hier der starke(!) Anfang:

1.SPRINGER von G1 nach F6
2.BAUER von G7 nach G6
3.LÄUFER von F1 nach G7
4.Rochade (König in Burg)
...diese ersten Züge mit Schwarz sind für den Anfang ein roter Faden, und können auch zwischen drin unterbrochen werden.


Schhärfere Eröffnungsvariante  die sogenante "Reti Eröffnung"


Für die drei heranwachsenden Schachspezialisten noch 3 Fragen zum selbstprüfen vor jedem Zug:

Grundsätzlich: König so schnell wie möglich in die Burg (nahe liegend: nicht! erzwingen und Verlust dabei)

Mit Schwarz:

Was bezweckt der Gegner mit seinem Zug (nahe liegend: werde ich bedroht?)

•Wird mein nächster Zug Angriff oder Verteidigung (nahe liegend: ist die Figurqualität mit der ich ziehe auch geschützt?)

•Bevor ich den Zug vollziehe; was kann (oder muß!) der Gegner darauf antworten (nahe liegend: kann ich wieder darauf antworten und habe eine Figurqualität Gewinn dadurch?)

Mit Weiß beginnt man mit Punkt 2, dann Punkt 3, dann Punkt 1.

Letztendlich ist nicht die stärkste Figurqualität entscheidend im Spiel, sondern allein die Strategie zu entwickeln.

-Die Qualität seiner Krieger zu kennen ist die erste.

-Den König in Sicherheit bringen ist die zweite.

-Die drei Fragen auswendig zu beherrschen, die dritte.


HansPeter, hat mir sehr große Freude bereitet für deine Drei Lausbub.

Bis dann...
Holger


Schach lernen: Regeln, Strategien und 10 Tipps für Anfänger

Schachregeln Für Anfänger | Die ersten 7 Schritte