Trübsalzeit die Lehre von  Home  Forum   BEGRIFFSERKLÄRUNG  Syngrammata  Lehre auf Youtube   Mal3.16 Website

Die Ausgiessung der Gerichte im Rahmen der Siegel (Offb.6);
- die Absonderung der 144`000 Zeugen (Offb.7);
- die Posaunengerichte (Offb.8-11);
- das Auftreten der göttlichen Zeugen (Offb.ll);
- die Verfolgung Israels (Offb.l2);
- die Ausgiessung der Gerichte der Zomschalen (Offb.16);
- der Sturz der bekennenden Kirche mit dem falschen Bekenntnis (Offb.17 und 18);
- die Ereignisse der Schlacht  von Harmagedon (Hes.38 und 39;
Offb.16,16; 19,17-21); 'i
:
- die Verkündigung des Evangeliums des Reichs (Mt.24,14).
Dieser Tag wird auch die vorausgesagten Ereignisse einschließen, die mit der Wiederkunft
verbunden sind, und zwar:
- die Wiederkunft des HERRN (Mt.24,29-30);
- die Auferstehung der Heiligen des Alten Bundes und der Trübsal (Joh.6,39-40;
Offb.20,4);
- die Vernichtung des Tiers und all seiner Heere sowie des Falschen Propheten und
derjenigen, die ihm bei der Anbetung des Tieres folgten (Offb.19,11-21);
- das Gericht über die Nationen (Mt.25,31-46);
- die erneute Sammlung Israels (Hes.37,1-14);
- das Gericht über die lebenden Israeliten (Hes.20,33-38);
- die Wiederherstellung Israels im Land (Am.9,15);
- das Binden Satans (Offb.20,2-3).

    Weiterhin wird er all die Ereignisse des tausendjährigen Zeitalters mit dem letzten
Aufstand Satans (Offb.20,7-10), das Gericht vor dem grossen weißen Thron  (Offb 70 1 1-15)
und die Läuterung der Erde (2.Petr.3,10-13) einschließen.
Diese und viele damit  zusammenhängende Themen müssen demnach untersucht werden.


"Wenn sie sagen: Friede und Sicherheit! dann kommt ein plötzliches Verderben über
sie, gleichwie die Geburtswehen über die Schwangere; und sie werden nicht entfliehen "
(l.Thes.5,3), f
"... werde auch ich dich bewahren vor der Stunde der Versuchung, die über den
ganzen Erdkreis kommen wird, um die zu versuchen, welche auf der Erde wohnen"
(Offb.3,10). I
i
"Und die Könige der Erde und die Großen und die Obersten und die Reichen und die
Starken und jeder Knecht und Ereie verbargen sich in die Höhlen und in die Eelsen der ,>
Berge; und sie sagen zu den Bergen und zu den Felsen: Fallet auf uns und verberget uns ;
vor dem Angesicht dessen, der auf dem Throne sitzt, und vor dem Zorne des Lammes,
denn gekommen ist der große Tag seines Zornes, und wer vermag zu bestehen'
(Offb.6,15-17)?
l
Aus diesen Schriftstellen geht zwangsläufig hervor, daß das Wesen oder der Charakter
dieser Zeit in folgendem besteht:
(1) Zorn/Grimm Zeph.1,15.18; l.Thes.1,10; 5,9; Offb.6,16-17; 11,18; 14,10.19; 15,1.7;
16,1.19; Jes.26,20-21; 34,1-3 (die unter "Unwillen" (3) angegebenen Stellen sind aufgr. des ;
Wortlauts der Elberf hier angefügt, A.d.Ü.);
(2) Gericht Offb.14,7; 15,4 (vgl. Luther ’56, A.d.Ü.); 16,5.7; 19,2;
(3) Versuchung Offb.3,10;
(4) Drangsal Jer.30,7; Zeph.l,14-15; Dan.12,1;
(5) VerwüstungIVerderben Joe.1,15; l.Thes.5,3 (vgl. auch Luther ’56, A.d.Ü.);
(6) FinsternisIDunkelheit Joe.2,2; Am.5,18; Zeph.l,14-18;
(7) Verwüstung Dan.9,27 (vgl. Anm. Elberf, A.d.Ü.); Zeph.l,14-15;
(8) Umkehrung! Fall Jes.24,1-4; 19-21 (das engl. Wort "overtum" kann beides bedeuten,.);
(9) Heimsuchung Jes.24,20-21.



Man kann keine Stelle finden, welche die Schwere dieser Zeit, die über die Erde herein
brechen wird, bis zu einem wie auch immer aussehenden Maß abschwächt.


b) Der Ursprung der Trübsal
Weil der Vertreter der Nach-Entrückung nicht zwischen den von der Gemeinde zu
erleidenden Drangsalen dieses Zeitalters und der einzigartigen sowie noch nie dagewesenen
Trübsalszeit unterscheiden will, die über die Erde kommen wird, beharrt er darauf, daß die
Unbilden der Trübsal nur durch die Wirksamkeit der Menschen oder Satans eintreten
können, und löst Gott völlig aus dieser Zeit heraus.