Bibelstunde\Skype Forum Mal_316 bbkr.ch/ Lehre Studyb Jahresbibel Untersch Mt Ev RKK Berean C. 5P Calvinismus
Int.  Google  Evangelium Bibeln Hauptordner Halleluja Tenach Protestanti  Skript Römerbrief Protest Errettung WDBL
StudyBible HebrInterliear Greekinterlinear Strongs D. Verf.r Bibletools Charismatik Antichrist Hebräerb Gedanken Offenb Numerical Bible
Bibelversionen  Polyglot RNBiblisches Bibeln Impr Lehre Calvinismus AV n 1. Petrus STEM Handr Bibelbücher
Bible Hub Syngrammata Singet Fakten zur Bibel  YT CSV- B Richten Youtube Offenbarung Segnung Synopsis BEGRIFFSERKLÄRUNG
Unterscheidungen Halleluja Bündnisse Unterscheidungen Wiederkunft Bündnis Lee Robert Fakten AV Errettung 11  Verfasser

Amos (2)

DER PROPHET AMOS

Verfasser: Gott
Schreiber Amos
Thema: Gericht über Sünde
Datum der Niederschrift: 8. Jahrb. v. Chr.

AMOS, dessen Name von dem Zeitwort eine Last tragen abgeleitet wird,
 lebte in dem 8. Jahrhundert V. Chr. und war durch die Sünde des nördlichen Königreichs beschwert.

Während Hosea tief traurig war, weil er die Untreue Israels der Liebe Gottes gegenüber empfand, war Amos sehr empört über die Verletzung der Gerechtigkeit und des Rechtes Gottes.
Seine Prophetie ist daher ein Gegenstück und eine Fortsetzung der Botschaft des Hosea.
Die Worte, die am besten die Botschaft des Amos wiedergeben, lauten: «Es soll das Recht offenbart werden wie Wasser, und die Gerechtigkeit wie ein starker Strom» (5, 24). Soziale Gerechtigkeit ist von wahrer Frömmigkeit nicht zu trennen. Das Buch kann folgendermaßen eingeteilt werden:

I. Die Ankündigung des Gerichts, 1-2.
II. Das un vermeidliche göttliche Gericht um der Sünde willen. 3-4.
III. Gott bittet Israel inständig, zu Ihm zurückzukehren, S, l-IS.
IV. Einige Erscheinungen in Verbindung mit dem Kommen des Herrn, 3, 16-9, 10.
V. Die endliche Wiederherstellung Israels, 9, 11-15.