Home    Forum neu    Forum alt   Begriffserklärungen  Syngrammata  Lehre auf Youtube   Mal3.16 Website  Neben der Schrift Fakten zur Bibel

 

Jesaja



Jesaja - Die Struktur des Buches als Ganzes.

Prüfet Alles und das Gute behaltet:

Jesaja - Die Struktur des Buches als Ganzes.

Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot 2022-02-25 at 15-43-23 Jes - Jes pdf.png
Ansichten: 0
Größe: 86,4 KB
ID: 2909

Für die kanonische Reihenfolge und den Platz der Propheten siehe Ap. 1, und S. 1207
Für die chronologische Reihenfolge der Propheten, siehe Ap. 77.
Für den Zusammenhang der Prophetenbücher siehe Ap. 78.
Zur Formel der prophetischen Äußerung, siehe Ap. 82.
Zu den Bezügen der Propheten auf den Pentateuch siehe Ap. 92.
Zum Zusammenhang der Kleinen (oder Kürzeren) Propheten siehe S. 1206.

Für die kanonische Reihenfolge und den Platz der Propheten siehe
 Ap. 1, und S. 1207
Für die chronologische Reihenfolge der Propheten, siehe Ap. 77.
Für den Zusammenhang der Prophetenbücher siehe Ap. 78.
Zur Formel der prophetischen Äußerung, siehe Ap. 82.
Zu den Bezügen der Propheten auf den Pentateuch siehe Ap. 92.
Zum Verhältnis der Kleinen (oder Kürzeren) Propheten untereinander siehe S. 1206.
_____________________________
_____________________________

Die obige Struktur erklärt die Einheit des Buches und beseitigt die angebliche doppelte Autorenschaft und die hypothetische Teilung des Buches durch moderne Kritiker in zwei Teile: der "
erste" Teil sind die Kap. 1-39, der "letzte" Teil die Kap. 40-66. Die "Stimme" in Kap. 40:1-11 ist notwendig, um die "Korrespondenz" mit 6:1 13 zu vervollständigen; und wenn eine Hypothese auf der einen Seite zugelassen wird, dann muss sie auch auf der anderen Seite zugelassen werden; und es ist hypothetisch unglaublich, dass dieser doppelte Hinweis auf die "Stimme" das Ergebnis einer doppelten Autorschaft gewesen sein könnte. Für weitere Beweise siehe Ap. 79, 80 und 82.

Das Datum des Buches wird mit "in den Tagen von Usija, Jotham, Ahas und Hiskia" angegeben. In Kap. 6:1 wird die Prophezeiung dort als "in dem Jahr, in dem König Usia starb" angegeben. Nach Ap. 50, S. 59 (vgl. Ap. 77), starb Usia im Jahr 649 v. Chr.

Historisch gesehen verschwindet Jesaja aus dem Blickfeld, nachdem er die große Prophezeiung über die babylonische Knechtschaft verkündet hat (
2. Könige 20,16-18 und Jes. 39,1-8). Das war im Jahr 603 v. Chr., nach Hiskias Krankheit am Ende der Belagerung Jerusalems durch Sennacherib in Hiskias vierzehntem Lebensjahr (vgl. Ap. 60, S. 60).

Wir haben also zwei feste Daten und dazwischen einen Zeitraum von sechsundvierzig Jahren, in dem zweifellos "
das Wort Jehovas" durch Jesaja kam und "Gott redete" durch ihn.

Obwohl sich dieser Zeitraum mit dem Leben des Propheten überschnitt, war er nicht der gesamte Zeitraum der "
Vision", die weit über die Vorhersage der babylonischen Gefangenschaft hinausgeht.

Hiskia lebte nach seiner Krankheit noch fünfzehn Jahre und starb im Jahr 588 v. Chr. Manasse, sein Sohn, der im dritten der fünfzehn hinzugefügten Jahre geboren wurde, trat im selben Jahr (588 v. Chr.) die Nachfolge an.

Wie bald nach seiner Thronbesteigung die Verfolgung Manasses begann, ist nicht überliefert; aber es ist höchst unwahrscheinlich, dass ein zwölfjähriger Junge sofort mit den schrecklichen Dingen begann, von denen wir in 
2 Könige 21 und 2 Chron. 33.

Die unaussprechlichen "religiösen" Praktiken, die sich hinter den beschreibenden Worten in diesen Kapiteln verbergen, weisen eindeutig auf vier oder fünf Jahre später hin, als Manasse sechzehn oder siebzehn Jahre alt war.

Nach der jüdischen Überlieferung kam Jesaja bei der Verfolgung durch Manasse um; er soll sich in einen hohlen Maulbeerbaum geflüchtet haben, den Manasse durchsägen ließ. Dies kann in 
Hebr. 11:37 erwähnt werden.

Wenn wir das fünfte Jahr Manasses (584 v. Chr.) als Datum des gewaltsamen oder natürlichen Todes Jesajas annehmen, dann haben wir von dem "
Jahr, in dem König Usia starb" (6,1, was zwingend den terminus a quo des ganzen Buches nahelegt) bis zu diesem Punkt fünfundsechzig Jahre vom Beginn der "Visionen" bis zum angenommenen Datum seines Todes (649-584 v. Chr. - 65). Siehe Ap. 77. Wenn Jesaja etwa so alt war wie Samuel, Jeremia und Daniel zu Beginn ihres Wirkens, nämlich 16-18 Jahre, dann können wir daraus schließen, dass die Dauer seines Lebens etwa 81-83 Jahre betrug.

Es gibt keinen Hinweis darauf, dass "
das Wort des Herrn" zu Jesaja kam, nachdem die Herrschaft Hiskias im Jahr 588 v. Chr. endete; daher beträgt der gesamte Zeitraum, den "die Vision" Jesajas abdeckt, einundsechzig Jahre (649 588=61).

Von diesem Jahr an bis zum dreizehnten Jahr des Josia im Jahr 518 v. Chr. gab es siebzig Jahre, in denen Gott nicht "
durch die Propheten" sprach (588-518 = 70).

Die Tabelle der Propheten (
siehe Ap. 77) zeigt, dass JESAJA mit HOSEA von 649-611 v. Chr. =38 Jahre, mit MICAH von 632-611 v. Chr. =21 Jahre und mit NAHUM im Jahr 603 v. Chr. = 1 Jahr zusammen war.




Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot 2022-02-25 at 16-40-28 Isaiah - Isaiah pdf.png
Ansichten: 0
Größe: 215,8 KB
ID: 2910
Im HERRN JESUS CHRISTUS, der ist und der war und der kommt, der Allmächtige.
——————————————————
Antonino.S