Home    Forum neu    Forum alt   Begriffserklärungen  Syngrammata  Lehre auf Youtube   Mal3.16 Website  Neben der Schrift Fakten zur Bibel
Abriss excel   Bibel und Bibeltools  Jahresbibel  Christliche Lehre auf YT  Appendix deutsch  Tanach Evangelien  Briefe   Lehr mp3
Zurück zu Abriss und Gliederung

Prüfet Alles und das Gute behaltet:

Johannes Evangelium - Abriss und Gliederung zur Bibel von R.L.

Schlüsselworte: glauben, ewiges Leben;
Schlüsselvers: Kap. 20,31.
Botschaft: Jesus, der ewige Sohn Gottes.
_______________________

Schreiber:

Das Buch:
Zweck: Eigentümlichkeiten:

Drei Dinge fallen auf in diesem Evangelium:
  1. "Ich bin das Brot des Lebens" (Kap. 6);
  2. "Ich bin das Licht der Welt" (Kap. 8);
  3. "Ich bin die Tür der Schafe";
  4. "Ich bin der gute Hirte" (Kap. 10);
  5. "Ich bin die Auferstehung und das Leben". (Kap. 11);
  6. "Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben" (Kap. 14);
  7. "Ich bin der wahre Weinstock" (Kap. 15).
Fürwahr, Er ist der "Ich bin», wie wir Ihn schon im Alten Testament finden. (Vergl. 2. Mose 3,14; Joh. 4,26; 18,5-6.)

Das Bild Christi:

Der Herr wird hier als der "Eingeborene vom Vater» dargestellt (Kap. 1,14), in Dem und durch Den zugleich auch der Vater als solcher geoffenbart ist (Kap. 1, 18; 14,8-9). Obwohl beide als göttliche Personen deutlich unterschieden werden, sind beide doch völlig eins. Anderseits ist Er aber auch als das "Lamm Gottes, das der Welt Sünde wegnimmt" dargestellt.

Gliederung:

1. Jesus, der Sohn Gottes vor Seiner Menschwerdung (Kap. 1, 1-14)
2. Jesus, geoffenbart als Gottes Sohn durch Seine Taten und Worte (Kap. 1, 15 bis Kap. 12) Johannes zeigt, was das Volk von Seiner Gottheit überzeugte.
3. Der Sohn Gottes offenbart sich in besonderer Weise den Seinigen (Kap. 13-17)
4. Der Sohn Gottes leidend und sterbend (Kap. 18-19)
5. Seine Göttlichkeit voll bestätigt durch Seine Auferstehung (Kap. 20 und 21)

Im HERRN JESUS CHRISTUS, der ist und der war und der kommt, der Allmächtige.
——————————————————
Antonino.S