Home    Forum neu    Forum alt   Begriffserklδrungen  Syngrammata  Lehre auf Youtube   Mal3.16 Website  Neben der Schrift Fakten zur Bibel

  Zurόck zu: Schritte durch die Bibel 


004 Kain und Abel 1- Mose 4. 1-15

Buch: Schritte durch die Bibel
Autor: Alfred P. Gibbs
Thema: Kain und Abel - 1.Mose 4, 1-15

https://www.scm-shop.de/schritte-durch-die-bibel.html
Elberfelder 1905
——————————————————————

Prόfet Alles und das Gute behaltet:
——————————————————————
Kain und Abel - 1.Mose 4, 1-15
Leitvers: Hebrδer 11,4
——————————————————————
Hebrδer 11,4 Durch Glauben brachte Abel Gott ein vorzόglicheres Opfer dar als Kain, durch welches er Zeugnis erlangte, daί er gerecht war, indem Gott Zeugnis gab zu seinen Gaben; und durch diesen, obgleich er gestorben ist, redet er noch.
——————————————————————
I. Die 2 Opfernden. (Vers 1-4)

Die Darbringung ihrer Opfer bedeuten:

1 . Ein Schuldgefόhl fόr die Bedeutung ihrer Sόnden. Vgl. Rφm 1,18-19; Rφm 2,15; Rφm 3,10-23
——————————————————————
2 . Eine Offenbarung, wie man zu Gott zurόckkommt. Vgl. 1.Mo 3,21; Hebr 9,22; Abel opfert im Glauben. Der Glaube aber setzt ein Erkennen des Willens Gottes in einem Reden und Handeln voraus und hat als Folge den Gehorsam (Hφren), Vgl. Rφm 10,17.
——————————————————————
3 . Die Erkenntnis der Heilsnotwendigkeit. Vgl. Hi 22,21; Hi 25,4; Hi 33,27-28
——————————————————————
——————————————————————
——————————————————————
——————————————————————

II. Die 2 Opfer

1. Das Opfer Keins. Sein Opfer bedeutet:

a) Eine Frucht des Erdbodens, den Gott verflucht hat (Vers 3).Vgl. 1.Mo 3,17; Gal 3,10.
——————————————————————
b) Das Ergebnis seiner eigene Mόhe. Vgl. Eph 2,8-9; Gal 2,16; Rφm 10,1-4; Rφm 4,5; Rφm 3,19-24.
——————————————————————
c) Δuίerlich betrachtet fόr den natόrlichen Menschen zweifellos etwas Schφnes. Vgl. 1.Sam 16,7; 1.Sam 15,22;1.Kor 2,14; Lk 16,15.
——————————————————————
d) Ein Opfer im Eigenwillen und Unglauben. Stelle Hebr 11,4 mit Jod 11 gegenόber. Kains Opfer ist nicht die Anbetung eines falschen Gottes, sondern die falsche Anbetung des wahren Gottes.
——————————————————————
2. Das Opfer Abels. Sein Opfer bedeutet:

a) Die Erstlinge der Herde. (Vers 4) Ein Lamm. Vgl. Joh 1,29; 1.Pt 1,18-19; 3.Mo 17,11; Hebr 9,22.
——————————————————————
b) Nicht die Arbeit seiner Hδnde. Vgl. Titus 3,5; Epheser 2,8-9; Rφmer 4,4-8; Rφmer 5,6-8.
——————————————————————
c) Fόr das natόrliche Auge ohne δuίere Schφnheit. Vgl. Jesaja 53,3; 2.Korinther 4,3-4; Jesaja 55,8-9, 1.Korinther 1,19-29.
——————————————————————
——————————————————————
——————————————————————
——————————————————————

III. Die 2 Ergebnisse

1. Bei Kain

a) Von Gott zurόckgewiesen. (Vers 5). Vgl. Hebrδer 6,7-8.
——————————————————————
b) Begrόndung mit (Vers 6-7). Vgl. Jesaja 1,18; Hesekiel 33,11. ,,so lagert die Sόnde (Sόndopfer)`` vor der Tόr. (Die hebr. Worte fόr Sόnde und Sόndopfer sind die gleichen).
——————————————————————
c) Zurόckgewiesene Warnung Gottes. (Vers 8). Vgl. Sprόche 1,24-31; Sprόche 29,1; Hebrδer 12,25.
——————————————————————
d) Er erschlδgt seinen Bruder (Vers 8-13). Vgl. 1.Johannes 3,12.
——————————————————————
2. Bei Abel.

a) Von Gott angenommen. (Vers 4). Abel wurde in seinem Opfer von Gott anerkannt. Vgl. Epheser 1,6; 1.Johannes 4,19; 1.Korinther 1,30; 2.Korinther 5,21.
——————————————————————
b) Von Gott anerkannt. Vgl. Hebrδer 11,4.
——————————————————————
c) Obwohl gestorben, redet er…..(Hebrδer 11,4)
——————————————————————

a) von der Gegenwart der Sόnde in der Welt.

b) von der Tatsache, daί jeder Mensch eine sόndige Natur hat,

c) von der Feindschaft des menschlichen Herzen gegenόber Gott,

d) von dem Weg, wie man sich Gott nδhern kann: durch ein von Gott wohlgefδlliges und annehmbares Opfer,

e) von der Tatsache, daί allein der Glaube vor Gott ist,

f) von der dem Menschen bemessenen kurzen Lebenszeit,

g) von der Sicherheit des Todes und Gerichtes.
Im HERRN JESUS CHRISTUS, der ist und der war und der kommt, der Allmδchtige.
——————