Home    Forum neu    Forum BBKR   Begriffserklδrungen  Syngrammata  Lehre auf Youtube  

Neben der Schrift Fakten zur Bibel
Youtube komplett άbersicht

  Zurόck zu: Schritte durch die Bibel 


013 Die Braut fόr Isaak 1. Mose 24

013.Die Braut fόr Isaak - 1.Mose 24

Buch: Schritte durch die Bibel
Autor: Alfred P. Gibbs
Thema: Die Braut fόr Isaak - 1.Mose 24
https://www.scm-shop.de/schritte-durch-die-bibel.html


———————————————————————————
Prόfet Alles und das Gute behaltet:
———————————————————————————

Die Braut fόr Isaak - 1.Mose 24
Leitvers: Eph 5,25
———————————————————————————
Eph 5,25 
Ihr Mδnner, liebet eure Weiber, gleichwie auch der Christus die Versammlung geliebt und sich selbst fόr sie hingegeben hat,
———————————————————————————
Dieses Geheimnis ist groί, ich aber deute es auf Christus und die Gemeinde.


I. Abrahams Befehl. V. 1-9.
1. Seine Konsequenz. V. 1-3. Vgl. 2. Kor. 6.14-18: Joh.17.13-16.
———————————————————————————
2. Sein Auftrag. V. 4-6. Eine Braut fόr seinen Sohn. Hier ist Abraham der Typus des himmlischen Vaters, dessen groίer Wunsch es ist, eine Braut fόr seinen Sohn zu finden. Vgl. Eph. 5,25-27 mit Hebr. 10,7. Es war der Wille des Vaters.
———————————————————————————
3. Sein Vertrauen. V. 7. Gegrόndet auf Gottes Versprechen. Vgl. 4. Mose 23,19; 2. Kor. 1,20.
———————————————————————————
———————————————————————————
———————————————————————————
———————————————————————————

II. Die Suche des Knechtes. V. 10-49.
Der Knecht ist hier das Bild fόr den Heiligen Geist, der vom Herrn nach seiner Himmelfahrt gesandt wurde, um sein Werk fortzusetzen. Vgl. Joh. 16,7-15; 14,16-17; 15,26.

1. Die Vorbereitung. V. 10. Vgl. Joh. 14,15-16. Der Knecht muί zugerόstet sein, die kόnftige Braut von dem Wert der Person Isaaks zu όberzeugen.

———————————————————————————
2. Die Reise. V. 10. Mehr als 800 km!
———————————————————————————
3. Das Gebet. V. 11-14. Vgl. Jer. 33,3; Rφ. 8,26-27. Beachte seine Elemente:
a) Die Verehrung. V. 12.
b) Die Bestimmtheit. V. 14.
c) Die Kόrze.

———————————————————————————
4. Die Beantwortung. V. 15-16. Vgl. Jes. 65.24; Ps.91, 14-26. Beachte den Schluίsatz des Verses 27. Hier ist das Prinzip der Fόhrung ausgesprochen: ,,Mich hat der Herr geleitet'' Vgl. Hos 6,3
———————————————————————————
5. Die Botschaft. V. 27-49.
a) Ihre Dringlichkeit. V. 33. Vgl. 2. Kor. 6,2; Spr. 27,1.
b) Ihr Anliegen. V. 34. Beachte seine Demut. Sie steht όber allem anderen. Vgl. Joh. 16,13.
a) Die Grφίe Abrahams.
b) Der Wunsch Abrahams.
c) Der Reichtum seines Sohnes.

c) Ihre Ernsthaftigkeit und ihr Beweis. V. 22 und 53. Die kostbaren Schδtze waren nur eine Probe des ungeheuren Reichtums Abrahams. Siehe 2. Kor. 2,10-11; Vgl. 2. Kor. 1,22; Eph. 1,14; 2. Kor. 5,5.

———————————————————————————
———————————————————————————
———————————————————————————
———————————————————————————

Ill. Rebekkas Wahl. V. 50-60.
Ein Bild der Errettung:
1. Sie hφrt die Botschaft. V. 51. Vgl. Rφ. 10.1-17: Joh.5.24.
———————————————————————————
2. Sie glaubt der Botschaft. Vgl. 1. Thess. 2.13: Hebr. 11.13: Joh. 20.29.
———————————————————————————
3. Sie entscheidet sich. Isaak als ihren Lebensgefδhrten anzunehmen. V. 58. Siehe auch Joh. 1,12. Vgl. andere Entscheidungen: Matth. 27,22; Jos. 24,15; Ap. 16,30-34, u. a.
———————————————————————————
———————————————————————————
———————————————————————————
———————————————————————————

IV. Die Begegnung mit Isaak. V. 61-67.
1. Die Reise. V. 61-62. Vgl. Hebr. 11,13-16. Die Reise durch die Wόste.
———————————————————————————
2. Die Begegnung. V. 63-66. Vgl. 1. Thess. 4,13-18. Beachte „auf dem Felde" und vergleiche damit ,,in der Luft".
———————————————————————————
3. Die Hochzeit. V. 67. Vgl. Offbg. 19,5-10. Diese Geschichte wird zutreffenderweise „die Werbung durch einen Stellvertreter" genannt. Sie ist ferner ein schφnes Beispiel dafόr, wie zwei junge Menschen ihre Ehe in der Furcht und Abhδngigkeit von Gott beginnen.
Im HERRN JESUS CHRISTUS, der ist und der war und der kommt, der Allmδchtige.
——————————————————
Antonino.S