Home    Forum neu    Forum alt   Begriffserklärungen  Syngrammata  Lehre auf Youtube   Mal3.16 Website  Neben der Schrift Fakten zur Bibel

  Zurück zu: Schritte durch die Bibel 



018 Jakobs Heimkehr 1. Mose 32-33

018.Jakobs Heimkehr - 1.Mose 32-33

Buch: Schritte durch die Bibel

Autor: Alfred P. Gibbs

Thema: Jakobs Heimkehr - 1.Mose 32-33

https://www.scm-shop.de/schritte-durch-die-bibel.html


———————————————————————————
Prüfet Alles und das Gute behaltet:
———————————————————————————
Jakobs Heimkehr - 1. Mose 32-33
Leitvers: Jesaja 55,7
———————————————————————————
Jesaja 55,7 Der Gesetzlose verlasse seinen Weg und der Mann des Frevels seine Gedanken; und er kehre um zu Jehova, so wird er sich seiner erbarmen, und zu unserem Gott, denn er ist reich an Vergebung.
———————————————————————————
———————————————————————————
———————————————————————————

I. Die Engel Gottes. V. 1-2.
Sie wurden zweifellos gesandt, um ihn in dieser Krise zu ermutigen. Vgl. Ps. 34,7.
———————————————————————————

Il. Sein Gebet. V. 6-12.
1. Die Ursache: Furcht. V. 6-8. Vgl. Ps. 107, 6, 13, 19, 28; Ps. 91,15; Ps. 46,1.

2. Der Inhalt. V. 9-12.
a) Anbetung. V. 9.
b) Demut. V. 10.
c) Lobpreis. V. 10.
d) Bitte. V. 11.


3. Die Grundlage: Die Sicherheit der Verheißung Gottes. V. 12.
———————————————————————————
III. Seine Vorbereitung. V. 13-33. Vgl. Gal. 6,12.
Beachte 
Vers 20: „Ich will ihn mit einem Geschenk versöhnen". Heutzutage eine übliche Täuschung. Vgl. Rö. 10,3.
Gott kann nicht versöhnt werden durch gute Werke, hohe Sittlichkeit, Sorge und Kummer, Ernsthaftigkeit, Religiosität, Formen und Zeremonien. Das einzige Mittel zur Versöhnung ist das Blut allein. 
Vgl. 3. Mose 17,11; Hebr. 9,22; 1. Petr. 1,18.
Durch diese Vorbereitung zeigt Jakob, wie wenig er an die Erhörung seines Gebets glaubt. Noch ist Jakob der listige Geschäftemacher.

———————————————————————————

IV. Seine Erfahrung. V. 24-32.

1. Ein einsamer Mann. Allein mit Gott.
Ohne menschliche Hilfe, ohne menschliche Weisheit zur Hilfe zu haben. Alle Stützen sind verschwunden. Jakob muß wie jeder sündige Mensch vor Gott verstummen. Heil ist das persönliche Geschenk eines persönlichen Gottes an den Einzelnen. Jeder muß es persönlich annehmen. Keine Heuchelei, Selbstzufriedenheit oder Scheinheiligkeit halten in der Gegenwart dessen stand, vor dem alle Dinge bloß und offen liegen. Vgl. Hebr. 4,12.

2. Ein ringender Engel - nicht ein ringender Jakob. Der Engel kämpft mit Jakob, um ihm seinen Stolz zu rauben, seine Selbstzufriedenheit und seine Heuchelei. V. 24.25.

3. Ein sich anklammernder Jakob. Er kommt mit sich selbst zu Ende. V.26. Beachte, daß er seinen Namen Jakob (= Fersenhalter) aufzugeben hat.

4. Ein geänderter Name. V. 27-28. Israel = (Kämpfer Gottes).
Der Sünder braucht:
a) eine geänderte Haltung gegenüber Gott: Buße = Umkehr (umdenken; sich umbesinnen; seinen Sinn ändern.)
und Reue. Vgl. Ap. 2,38.
b) einen geänderten Standpunkt vor Gott: Rechtfertigung. Vgl. Rö. 3,26.
c) eine geänderte Beziehung zu Gott: Kindschaft. Vgl. Joh. 1,12.
d) einen geänderten Wandel vor Gott: Gehorsam. Vgl. Eph. 2,10.


5. Ein wundervolles Bekenntnis. V. 30-32.
———————————————————————————
V. Sein Zusammentreffen mit Esau.
1. Mose 33,1-9.

1. Gebetserhörung. V. 1-4.

2. Ein glückliches Treffen. V. 49.

3. Freude an der Gemeinschaft mit Gott. V. 18-20.
Zuletzt geändert von Antonino; 01.10.2021, 20:08.
Im HERRN JESUS CHRISTUS, der ist und der war und der kommt, der Allmächtige.
——————————————————
Antonino.S