Home    Forum neu    Forum alt   Begriffserklärungen  Syngrammata  Lehre auf Youtube   Mal3.16 Website  Neben der Schrift Fakten zur Bibel

  Zurück zu: Schritte durch die Bibel 

030 Das Passah 2. Mose 12.1

 

030.Das Passah - 2.Mose 12, 1-36

Prüfet Alles und das Gute behaltet:

———————————————————————————
Das Passah - 2.Mose 12, 1-36
Leitvers: 2.Mose 12,13
———————————————————————————
2.Mose 12,13 Und das Blut soll euch zum Zeichen sein an den Häusern, worin ihr seid; und sehe ich das Blut, so werde ich an euch vorübergehen; und es wird keine Plage zum Verderben unter euch sein, wenn ich das Land Ägypten schlage.
———————————————————————————

I. Der rettungslose Zustand des Volkes

1. Sie waren Sklaven. Vgl. Sklaven der Sünde. Luk. 16,13; Joh. 8,34: Rö. 6.16.
——————
2. Sie waren ohne Unterschied Sünder. Rö. 3.23.
——————
3. Sie wären dem gleichen Gericht wie die Ägypter verfallen, V. 12, hätte Gott nicht Vorsorge für einen Ausweg getroffen.
Joh. 3,19; 3,36; Rö. 1,18; Apg. 17,31.
Der Tag ist festgesetzt, der Richter bestimmt.

———————————————————————————
———————————————————————————
———————————————————————————

Il. Der Rettungsweg Gottes. V. 3-28.

1. Ein Rettungsmittel: ein geschlachtetes Lamm.
a) ein Lamm. V. 34; vgl. Joh. 1,29;
b) ohne Fehl. V. 5; vgl. Hebr. 7,26; 1. Petr. 1.18-19; 2,22-23; Matth. 3,17 usw;
c) abgesondert, V. 6, und bewährt; Hebr. 7.26: 4,15:
d) geschlachtet. V. 6; vgl. Matth. 20,28; 16,21; Joh. 3,14; 12,24.27; 10.15.17-18: 11.50-52

——————
2. Ein Rettungsort: das Blut
a) nicht das Blut des Lammes, sondern das des Christus, vorgebildet durch das Lamm; nicht Mose, nicht irgendein Mensch, denn da ist kein Gerechter.
Joh. 15,22; Hebr. 7,26; 2. Mose 32, 32-33: Rö.3.9-20:


b) nicht das Blut in der Schüssel.
Der Tod Christi, nur als historische Tatsache anerkannt, bringt keine Rettung:


c) nicht das Essen der bitteren Kräuter und des ungesäuerten Brotes.
Gute Werke und fromme Übungen erretten nicht, sie sind Früchte der zuvor erlangten Gerechtigkeit. 2. Kor. 9,10.

d) sondern das vergossene Blut, mit einem Büschel Ysop an die Tür gestrichen, war Gottes Weg zur Rettung seines Volkes.
Vgl. Rö. 10,8-10. (Ysop, ein Sinnbild des Glaubens, war ein bekanntes, leicht zugängliches Mauergewächs.
Es ist die persönliche Annahme Christi und der Glaube an das Blut Christi.
Rö. 3,25; 5,1; 8,1; 1. Petr. 1,18-19.
——————
3. Eine Glaubensgrundlage: das Wort Gottes und sehe ich das Blut...''

a) nicht ihre Gefühle, Erkenntnisse oder Erfahrungen, obwohl viele darauf vertrauen. Im Innern des Hauses war das Blut nicht erkennbar, aber Gott sah es.
So ist auch der Tod Jesu für uns nicht mehr sichtbar, aber Gott hat ihn gesehen und alle, die daran glauben, sind errettet;

b) sondern Gottes Zusage. 1. Joh. 5,9-13; Joh. 5,24. Die Anbringung des Blutes gab ihnen völlige Sicherheit, der Glaube an das Wort Gottes gab ihnen völlige Gewißheit.

———————————————————————————
———————————————————————————
———————————————————————————

Ill. Das Gericht Gottes. V. 29.36.

1. In Ägypten kam es über alle, die nicht durch das Blut geschützt waren. V. 29-30.
In jedem Haus herrschte der Tod: entweder der Tod des Lammes oder der Tod des Erstgeborenen.

——————
2. Das zukünftige Gericht Gottes. Rö. 2,46; Offbg. 20,10-15.
——————
3. Wie willst du im Gericht Gottes bestehen?
Glaubst du an die Erlösung, die in Christus Jesus ist, Ro. 3,24 25, oder trachtest du, deine eigene Gerechtigkeit aufzurichten durch gute Werke, Gemeindezugehörigkeit, fromme Übungen, gute Vorsätze usw. Luk. 18,9-14; Rö. 10,3-4?
Im HERRN JESUS CHRISTUS, der ist und der war und der kommt, der Allmächtige.
—————————