Home    Forum neu    Forum alt   Begriffserklärungen  Syngrammata  Lehre auf Youtube   Mal3.16 Website  Neben der Schrift Fakten zur Bibel

  Zurück zu: Schritte durch die Bibel 

 

071.Simson sein erster Lebensabschnitt - Richter 13-14
Prüfet Alles und das Gute behaltet:


———————————————————————————
Simson sein erster Lebensabschnitt - Richter 13-14
Leitvers: Sprüche 20,1
———————————————————————————
Sprüche 20,1 Ein Spötter ist der Wein, ein Lärmer der Rauschtrank; und jeder, der davon taumelt, ist unweise.
———————————————————————————



Die Geschichte Simsons ist der tragische Bericht des schwächsten, starken Mannes in der Schrift.
Sie enthält viele Warnungen hinsichtlich der Gefahr, im Leben Schiffbruch zu erleiden.
Simson schien viel zu versprechen, brachte aber schließlich nur wenig für Gott und sein Volk.



I. Der göttliche Bote. V. 1-23

1. Die Lage Israels. V. 1.
Immer wieder sind es die gleichen Sünden, deretwegen der HERR das Volk in die Hände seiner Fein­ de gibt.

2. Die Verheißung eines Sohnes, V. 2-5:
a) Eine weitere Erscheinung der zweiten Person der Gottheit.

b) Die Verheißung. V. 3.

c) Das Verbot. V. 4-5. vgl. 4. Mose 6,1-5.
Die praktische Anwendung: Selbstver­ leugnung und Absonderung vom Bösen. Vgl. 2. Kor. 6,17; 7,1; 2. Tim. 2,21-22; 1. Kor. 9,25-27.

d) Die Bitte Manoahs. V. 6-8.

3. Die zweite Erscheinung des Engels. V. 9-23.
a) Die Wiederholung der Bedingungen. V. 9-14.

b) Das Angebot. V. 15-17; vgl. V.16 mit Matth. 19,17.

c) Die Offenbarung seines Namens, V. 18: „wunderbar“, vgl. Jes. 9,6.
Er ist wunderbar in:
a) seiner Geburt;
b) seinem Leben;
c) seinen Werken;
d) seinen Worten;
e) seinem Tod;
f) seiner Auferstehung;
g) seinem jetzigen Dienst;
h) seiner Wiederkunft.

d) Das Opfer. V. 19-23.
Welch wunderbarer Anblick!



II. Dia Geburt Simsons. V. 24-25

1. Die erfüllte Verheißung. V. 24;
4. Mose 23,19; Jos. 21,45.
2. Der Anfang. V. 25.



III. Simsons Rätsel. Kap. 14

1. Sein Besuch in Timna. V. 1-4.
Beachte Simsons Antwort: „Gerade die gefällt mir!“ (Menge) auf den Einwand des Vaters.
Hier ist sein schwacher Punkt: die Selbst­gefälligkeit.
Es gibt drei Arten zu gefallen:
a) Der Gott Wohlgefällige. Rö. 8,8; Hebr. 11,6; 1. Joh. 3,22; Ps. 69,30-31; Kol. 1,10; Phil. 2,12-13;
b) Der Selbstgefällige. Rö. 15,1-3; 2. Kor. 5,14-15;
c) Der Menschengefällige. 1. Thess. 2,4; Gal. 1,10; Kol. 3,22; Eph. 6,6.
Zu welcher Gruppe gehören wir? Beeifern wir uns, unserem Gott wohlgefällig zu leben? 2. Kor. 5,9; Hebr. 11,5.

2. Der erschlagene Löwe. V. 5-6.
Welch über­ menschliche Kraft war erforderlich, um einen Löwen mit bloßen Händen zu er­schlagen, und ein so starker Mann wurde so schwach! Wieviel hätte Simson für Gott und sein Volk tun können und wie wenig wurde davon verwirklicht, weil er nicht nach Gottes Willen fragte.

3. Die eigenartige Entdeckung, V. 7-9:
Süßes aus dem Starken, Leben aus dem Toten.
Ein Bild für die Segnungen, die der Su­chende bei Christus um eines vollbrachten Werkes willen findet:
Leben und Sättigung. 2. Tim. 1,10.

4. Das Rätsel. V. 10-14.

5. Die List der Philister. V. 15-17.

6. Die Lösung. V. 18.


7. Die Folgen. V. 18-20.
Im HERRN JESUS CHRISTUS, der ist und der war und der kommt, der Allmächtige.
——————————————————
Antonino.S