Home   Forum neu  Forum BBKR   Begriffserklärungen  Syngrammata  Lehre auf Youtube  
 Neben der Schrift Fakten zur Bibel


Zurück zu: Schritte durch die Bibel  Youtube komplett Übersicht


106.Josaphats Bündnis entgegen Gottes Willen​ - 1. Könige 22; 2.Chron. 18.

Prüfet Alles und das Gute behaltet:

———————————————————————————

Josaphats Bündnis entgegen Gottes Willen​ - 1. Könige 22; 2.Chron. 18.
Leitvers: 2.Korinther 6,14
———————————————————————————
2.Korinther 6,14 Seid nicht in einem ungleichen Joche mit Ungläubigen. Denn welche Genossenschaft hat Gerechtigkeit und Gesetzlosigkeit? oder welche Gemeinschaft Licht mit Finsternis?​





I. Das widergöttliche Bündnis. 1. Kön. 22,1-4; 2.Chron. 18
1. Die Begleitumstände.
2. Chron. 18,1. „Reichtum und Ehre und Fülle“ stellen eine Gefahr dar.
Spr. 30,8-9; Offbg. 3,17; Matth. 6,21; 5. Mose 6,10-12; 8,10-17.
Wohlstand verführt zu:
a) Hochmut, 1. Tim. 6,17;
b) welt licher Lebensweise, Luk. 16,19;
c) Vernachlässigung der Gemeinschaft mit Gott, Spr. 30,8-9;
d) Habsucht, Luk. 12,15;
e) Vertrauen auf Reichtum, Mark. 10,24.
2. Die Verbrüderung, 2.Chron. 18,1-3; 1.Kön. 22,4 - „ich will sein wie du“.
Ver­gleiche die beiden Charaktere Ahabs und Josaphats. 2. Chron. 17,1-6; 1. Kön. 16,29-33.
Die Gefahr der Vermischung und Verbrüderung mit Ungläubigen.
Vgl. 2. Chron. 19,2; 1. Joh. 2,15-16; Eph. 5,11; 2. Kor. 6,14-18.
Die Gefahr: Sie trifft so­ wohl auf eheliche, wirtschaftliche, gesell­schaftliche als auch geistliche Verbindun­gen zu.
Lebe abgesondert! Vers 3: ein wieder verlorengegangener Besitz.
Gott hatte ihnen Ramoth-Gilead in seiner Gnade gegeben, 4. Mose 21,31-35; 5. Mose 4,41-43; 1. Kön. 4,13, aber sie hatten es den Syrern gegenüber nicht halten können.
Übertrage das auf den geistlichen Abfall. Phil. 3,18-19; Hebr. 6,4-6; 1. Joh. 2,28; 3,24; Obadja 17.​





II. Die falschen Propheten. 1. Kön. 22,5-6
1. Ihre Zahl, V. 5. sie waren in der Überzahl.
2. Ihre Botschaft, V. 6. sie verheißt den Sieg.
Vgl. Jer. 8,11; Jes. 30,10.
Der Vergleich mit modernen Irrlehren liegt nahe.​





III. Der wahre Prophet. 1. Kön. 22,7-28
Beachte die Frage Josaphats. V. 7.
1. Michas Spott über die falschen Propheten. V. 15.
2. Michas furchtlose Prophezeiung, V. 16-23:
a) durch eine direkte Aussage, V. 17;
b) durch die Schilderung eines Gesichtes, V. 19-23.
Irrlehren können ein Gericht Gottes sein.
2. Thess. 2,11-12; 2. Tim. 4,1-4; 3,13.
3. Micha wird verfolgt
a) durch den falschen Propheten, V. 24-25;
b) durch den König. V. 26-28;
vgl. 2. Tim. 3,12; Matth. 5,11-12; Joh. 7,7; 15,18-21.​






IV. Die Kriegslist. 1. Kön. 22,29-33
1. Die Verkleidung, V. 30.
Josaphat in Ahabs Kleidung! Vergleiche ihn mit einem Christen in weltlicher Gesellschaft, der deren Lebensweise und Vergnügungen mitmacht.
Da ist es kein Wunder, daß die Welt ihn für einen der ihren hält! 1. Thess. 5,22; 1. Joh. 2,15-16.
2. Die göttliche Hilfe. V. 31-33; 2. Chron. 18,31.
Beachte, was Josaphat als Folge dieser Verbrüderung verlor:
a) sein Zeugnis - da man ihn für Ahab hielt;
b) seine Zeit;
c) fast sein Leben.
Geistliche Anwendung ist wiederum möglich.​




V. Der Tod Ahabs. 1. Kön. 22,34-40
1. Der aufs Geratewohl abgeschossene Pfeil, V. 34;
er wird von Gott gelenkt; an uns ist es, auf sein Geheiß zu schießen.
2. Kön. 13,14-17; Mark. 16,15; 1. Kor. 3,6; Pred. 11,1-6.
2. Die erfüllte Prophetie. V. 37-39;
vgl. Jes. 55,11; Dan. 4,35.​









Im HERRN JESUS CHRISTUS, der ist und der war und der kommt, der Allmächtige.
——————————————————
Antonino.S