Index    Bibelstunde per Skype   Bibel englisch deutsch   Irrlehren   Jahresbibellese  ForumArchiv Hauptordner  Bündnisse Forum Maeachi 316  Syngrammata WF



Geistliche Segungen

Geistliche Segnungen in Christus Da sind mindestens 36 unglaubliche Dinge die passieren direkt wenn eine Person an Jesus Christus als Erretter glaubt.
Wir werden noch mehr finden beim Studieren von seinem Worte.
Was für ein Segen ist es wenn wir Christus als unserem Erlöser vertrauen, Gott gibt uns unschätzbare Segnungen. Lese und studiere folgende Aussagen im Kontext der genannten Verse.

 (Übersetzt durch mich von http://expreacherman.com/36-amazing-things/)

 Als Gläubige in Christus:

 • haben wir das kostenlose Geschenk der Erlösung erhalten (Ewiges Leben)
» Römer 6:23 „Denn der Lohn der Sünde ist der Tod, die Gnadengabe Gottes aber ewiges Leben in Christo Jesu, unserem Herrn.“
»Epheser 2:8-9 „Denn durch die Gnade seid ihr errettet, mittelst des Glaubens; und das nicht aus euch, Gottes Gabe ist es; nicht aus Werken, auf daß niemand sich rühme.“

• dürfen wir wissen, dass wir Ewiges Leben haben » 1 Joh 5:13 „Dies habe ich euch geschrieben, auf daß ihr wisset, daß ihr ewiges Leben habt, die ihr glaubet an den Namen des Sohnes Gottes.“

• sind wir Teil Gottes ewigen Plans für Gläubige » Epheser 1,4 „wie er uns auserwählt hat in ihm vor Grundlegung der Welt, daß wir heilig und tadellos seien vor ihm in Liebe;“

haben wir die Erlösung und Vergebung in Christus » Epheser 1,7 „in welchem wir die Erlösung haben durch sein Blut, die Vergebung der Vergehungen, nach dem Reichtum seiner Gnade“

sind wir versöhnt mit Gott in Christus » 2. Korinther 5,19 nämlich daß Gott in Christo war, die Welt mit sich selbst versöhnend, ihnen ihre Übertretungen nicht zurechnend, und hat in uns das Wort der Versöhnung niedergelegt.

Sind wir Begünstigte der Zahlung Christi (Sühnopfer / Sühnung) für unsere Sünden » 1. Joh 2,2 „Und er ist die Sühnung für unsere Sünden, nicht allein aber für die unseren, sondern auch für die ganze Welt.“

Sind uns alle Übertretungen und Sünden vergeben » Kol 2,13 Und euch, als ihr tot waret in den Vergehungen und in der Vorhaut eures Fleisches, hat er mitlebendig gemacht mit ihm, indem er uns alle Vergehungen vergeben hat;

haben wir Gemeinschaft mit Jesus Christus » 1 Kor 1,9 Gott ist treu, durch welchen ihr berufen worden seid in die Gemeinschaft seines Sohnes Jesus Christus, unseres Herrn.

sind wir frei vom Gesetz der Sünde und des Todes » Römer 8,2 Denn das Gesetz des Geistes des Lebens in Christo Jesu hat mich freigemacht von dem Gesetz der Sünde und des Todes.

sind wir Kinder Gottes durch Glauben an Christus » Galater 3,26 denn ihr alle seid Söhne Gottes durch den Glauben an Christum Jesum

• haben wir die Sohnschaft durch Jesus Christus » Epheser 1,4-5 wie er uns auserwählt hat in ihm vor Grundlegung der Welt, daß wir heilig und tadellos seien vor ihm in Liebe; 5 und uns zuvorbestimmt hat zur Sohnschaft durch Jesum Christum für sich selbst nach dem Wohlgefallen seines Willens,

 • sind wir angenommen von Gott durch Jesus Christus » 1. Petrus 2,5 werdet auch ihr selbst, als lebendige Steine, aufgebaut, ein geistliches Haus, ein heiliges Priestertum, um darzubringen geistliche Schlachtopfer, Gott wohlannehmlich durch Jesum Christum. • sind wir gerechtfertigt – für gerecht erklärt vor dem Heiligen Gott » Römer 5,1 Da wir nun gerechtfertigt worden sind aus Glauben, so haben wir Frieden mit Gott durch unseren Herrn Jesus Christus,

• sind wir nahe geworden zu Gott durch Christus » Epheser 2,13 Jetzt aber, in Christo Jesu, seid ihr, die ihr einst fern waret, durch das Blut des Christus nahe geworden.

• sind wir errettet von der Macht Satans » Kol. 1:13 der uns errettet hat aus der Gewalt der Finsternis und versetzt in das Reich des Sohnes seiner Liebe, » 2 Kor. 4:3 Wenn aber auch unser Evangelium verdeckt ist, so ist es in denen verdeckt, die verloren gehen, 4 in welchen der Gott dieser Welt den Sinn der Ungläubigen verblendet hat, damit ihnen nicht ausstrahle der Lichtglanz des Evangeliums der Herrlichkeit des Christus, welcher das Bild Gottes ist. 5 Denn wir predigen nicht uns selbst, sondern Christum Jesum als Herrn, uns selbst aber als eure Knechte um Jesu willen. 6 Denn der Gott, der aus Finsternis Licht leuchten hieß, ist es, der in unsere Herzen geleuchtet hat zum Lichtglanz der Erkenntnis der Herrlichkeit Gottes im Angesicht Christi.

• sind wir versetzt in das Reich des Sohnes seiner Liebe » Kol. 1:13 der uns errettet hat aus der Gewalt der Finsternis und versetzt in das Reich des Sohnes seiner Liebe,

• sind wir gegründet auf der Grundlage, dem Felsen (Jesus Christus) » 1Kor. 10:4 und alle denselben geistlichen Trank tranken; denn sie tranken aus einem geistlichen Felsen, der sie begleitete. » 1Kor. 3:9 Denn wir sind Gottes Mitarbeiter; Gottes Ackerfeld, Gottes Bau seid ihr. 10 Nach der Gnade Gottes, die mir gegeben ist, habe ich als ein weiser Baumeister den Grund gelegt; ein anderer aber baut darauf; ein jeder aber sehe zu, wie er darauf baut. 11 Denn einen anderen Grund kann niemand legen, außer dem, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus. 12 Wenn aber jemand auf diesen Grund baut Gold, Silber, köstliche Steine, Holz, Heu, Stroh, 13 so wird das Werk eines jeden offenbar werden, denn der Tag wird es klar machen, weil er in Feuer geoffenbart wird; und welcherlei das Werk eines jeden ist, wird das Feuer bewähren. 14 Wenn das Werk jemandes bleiben wird, das er darauf gebaut hat, so wird er Lohn empfangen; 15 wenn das Werk jemandes verbrennen wird, so wird er Schaden leiden, er selbst aber wird gerettet werden, doch so wie durchs Feuer. • sind wir eine Gabe für Christus » Joh 17:9 Ich bitte für sie; nicht für die Welt bitte ich, sondern für die, welche du mir gegeben hast, denn sie sind dein 10 (und alles, was mein ist, ist dein, und was dein ist, mein), und ich bin in ihnen verherrlicht.

• sind wir beschnitten (nicht mit Händen) in Christus » Kol. 2:11 in welchem ihr auch beschnitten worden seid mit einer nicht mit Händen geschehenen Beschneidung, in dem Ausziehen des Leibes des Fleisches,

• sind wir ein heiliges und königliches Priestertum » 1Pet. 2:5 werdet auch ihr selbst, als lebendige Steine, aufgebaut, ein geistliches Haus, ein heiliges Priestertum, um darzubringen geistliche Schlachtopfer, Gott wohlannehmlich durch Jesum Christum. » 1Pet. 2:9 Ihr aber seid ein auserwähltes Geschlecht, ein königliches Priestertum, eine heilige Nation, ein Volk zum Besitztum, damit ihr die Tugenden dessen verkündigt, der euch berufen hat aus der Finsternis zu seinem wunderbaren Licht;

• sind wir ein auserwähltes Geschlecht, ein Volk des Eigentums (wir gehören IHM) zu einem Dienst – das Lob Christi zu verkündigen – heilig zu sein » 1Pet. 2:9 Ihr aber seid ein auserwähltes Geschlecht, ein königliches Priestertum, eine heilige Nation, ein Volk zum Besitztum, damit ihr die Tugenden dessen verkündigt, der euch berufen hat aus der Finsternis zu seinem wunderbaren Licht;

• haben wir unser Bürgertum im Himmel » Phil. 3:20 Denn unser Bürgertum ist in den Himmeln, von woher wir auch den Herrn Jesus Christus als Heiland erwarten,

• sind wir Teil der Familie und Hausgenossen Gottes » Eph. 2:19 Also seid ihr denn nicht mehr Fremdlinge und ohne Bürgerrecht, sondern ihr seid Mitbürger der Heiligen und Hausgenossen Gottes,

• haben wir Gemeinschaft mit Heiligen (Gläubigen) » Eph. 2:19 Also seid ihr denn nicht mehr Fremdlinge und ohne Bürgerrecht, sondern ihr seid Mitbürger der Heiligen und Hausgenossen Gottes,

• sind wir auferweckt mit Christus und haben Zugang zu den himmlischen Örtern » Kol. 3:1 Wenn ihr nun mit dem Christus auferweckt worden seid, so suchet, was droben ist, wo der Christus ist, sitzend zur Rechten Gottes. » Eph. 1:3 Gepriesen sei der Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns gesegnet hat mit jeder geistlichen Segnung in den himmlischen Örtern in Christo,

• haben wir den Zugang zu Gott dem Vater durch Christus » Eph. 2:18 Denn durch ihn haben wir beide den Zugang durch einen Geist zu dem Vater. • sorgt Gott sich um uns » 1Pet. 5:7 indem ihr alle eure Sorge auf ihn werfet; denn er ist besorgt für euch.

• sind wir Sein Erbe » Eph. 1:18 erleuchtet an den Augen eures Herzens, wisset, welches die Hoffnung seiner Berufung ist, und welches der Reichtum der Herrlichkeit seines Erbes in den Heiligen,

sind wir Empfänger eines unvergänglichen und unbefleckten Erbe » 1Pet. 1:4 zu einem unverweslichen und unbefleckten und unverwelklichen Erbteil, welches in den Himmeln aufbewahrt ist für euch,

• sind wir Lichtträger in dieser Welt » Röm. 1:16 Denn ich schäme mich des Evangeliums nicht, denn es ist Gottes Kraft zum Heil jedem Glaubenden, sowohl dem Juden zuerst als auch dem Griechen. » 2Kor. 4:3 Wenn aber auch unser Evangelium verdeckt ist, so ist es in denen verdeckt, die verloren gehen, 4 in welchen der Gott dieser Welt den Sinn der Ungläubigen verblendet hat, damit ihnen nicht ausstrahle der Lichtglanz des Evangeliums der Herrlichkeit des Christus, welcher das Bild Gottes ist.

• sind wir ewig mit dem Vater, Sohn und Heiligen Geist vereint » Joh 14:20 An jenem Tage werdet ihr erkennen, daß ich in meinem Vater bin, und ihr in mir und ich in euch. » 1Kor. 2:12 Wir aber haben nicht den Geist der Welt empfangen, sondern den Geist, der aus Gott ist, auf daß wir die Dinge kennen, die uns von Gott geschenkt sind;

• sind wir gesegnet mit dem Unterpfad des Erbes, das ist der Heilige Geist, welcher unsere ewige Erlösung garantiert in Jesus Christus » Eph. 1:13 auf welchen auch ihr gehofft, nachdem ihr gehört habt das Wort der Wahrheit, das Evangelium eures Heils, in welchem ihr auch, nachdem ihr geglaubt habt, versiegelt worden seid mit dem Heiligen Geiste der Verheißung, 14 welcher das Unterpfand unseres Erbes ist, zur Erlösung des erworbenen Besitzes, zum Preise seiner Herrlichkeit.

• gehören wir alle zum Leib Christi, von dem Moment an, in dem wir geglaubt haben » 1Kor. 12:13 Denn auch in einem Geiste sind wir alle zu einem Leibe getauft worden, es seien Juden oder Griechen, es seien Sklaven oder Freie, und sind alle mit einem Geiste getränkt worden.

• sind wir versiegelt mit dem Heiligen Geiste, von dem Moment an, in dem wir geglaubt haben » Eph. 1:13 auf welchen auch ihr gehofft, nachdem ihr gehört habt das Wort der Wahrheit, das Evangelium eures Heils, in welchem ihr auch, nachdem ihr geglaubt habt, versiegelt worden seid mit dem Heiligen Geiste der Verheißung,
• sind wir vollendet in Christus » Kol. 2:9 Denn in ihm wohnt die ganze Fülle der Gottheit leibhaftig; 10 und ihr seid vollendet in ihm, welcher das Haupt jedes Fürstentums und jeder Gewalt ist;

• sind wir aus der Finsternis herausgerufen in das wunderbare Licht Christi » 1Pet. 2:9 Ihr aber seid ein auserwähltes Geschlecht, ein königliches Priestertum, eine heilige Nation, ein Volk zum Besitztum, damit ihr die Tugenden dessen verkündigt, der euch berufen hat aus der Finsternis zu seinem wunderbaren Licht;