Index    Bibelstunde per Skype   Bibel englisch deutsch   Irrlehren   Jahresbibellese  ForumArchiv Hauptordner  Bündnisse Forum Maeachi 316  Syngrammata WF  Lehre aus dem Wort Gottes

 

Physis Natur

Physis
φυσις phýsis
Übersetzung: Natur
Anzahl: 14
Grammatik: N f
Herkunft: Siehe G5453 (w. d. [Da] Sein; vgl.: "Physik")
Kautz
Bedeutung
d. Natur
d. Natur, Beschaffenheit bzw. Eigenschaft von Dingen oder Wesen, d. natürliche Veranlagung; d. Ursprung; d. natürliche Wesen(sart) oder Eigenschaft, d. Gattung bzw. Kreatur. Röm 2,27; 11,21.24; Gal 2,15; 4,8; Eph 2,3; Jak 3,7; 2Petr 1,4;
d. Gesetze und Ordnungen d. Natur - als Ggs. zu d. was monströs, abnormal oder pervers ist oder im Ggs. zu d. was durch Menschenhand hervorgebracht wurde; d. Art und Weise zu Denken und zu Handeln wie sie durch lange Gewohnheit natürlich geworden ist. Röm 1,26; 2,14; 11,21.24; 1Kor 11,14;

Die Natur lehrt auch, dass der Mann einen Bart trägt
Die Natur lehrt auch dass der Mann Oktave eine tiefer redet.
Die Natur lehrt den Mann, dass er sein Haupthaar kurz trägt.
Usw..

Es wird nun gesagt, dass es für den Mann eine Schande
ist, das Haar lang zu tragen, eine Unehre,
eine Blamage.
Das gibt ihm ein weibisches
Aussehen und setzt ihn herab. Es führt dazu, die Unterschiede der Geschlechter, wie sie von Gott geschaffen sind, zu verwischen.
Was aber eine Schande für einen
Mann ist (langes Haar), ist ein Schmuck
(Ehre) für eine Frau. Ein Mann wird durch
langes Haar herabgesetzt, eine Frau wird
durch langes Haar ausgezeichnet.

Ich bot meinen Rücken den Schlagenden und meine Wangen den Raufenden, mein Angesicht verbarg ich nicht vor Schmach und Speichel.

Jesaja
50,6: Ich bot meinen Rücken den Schlagenden und meine Wangen den Raufenden, mein Angesicht verbarg ich nicht vor Schmach und Speichel.
50:6 I gave 5414 z8804 my back 1460 to the smiters, 5221 z8688 and my cheeks 3895 to them that plucked off y4803 z8802 the hair: x4803 I hid 5641 z8689 not x3808 my face 6440 from shame 3639 x4480 and spitting. 7536

Gëwiy nätaTiy l'maKiym ûl'chäyay l'mor'†iym Pänay lo hiš'Tar'Tiy miK'liMôt wäroq

וַאדֹנָי יְהוִה יַעֲזָר־לִי עַל־כֵּן לֹא נִכְלָמְתִּי עַל־כֵּן שַׂמְתִּי פָנַי כַּחַלָּמִישׁ וָאֵדַע כִּי־לֹא אֵבוֹשׁ

Massoretic Text OT Hebrew Isaiah 50:7 Lexicon Strong's Concordance Cross ReferencesAdd Your Comments on Isaiah 50:7 Forums Online 50:7 wadonäy y'hwih yaázär-liy al-Kën lo nikh'läm'Tiy al-Kën sam'Tiy fänay KachaLämiysh wäëda Kiy-lo ëvôsh

Massoretic Text OT Hebrew Isaiah 50:7 Lexicon Strong's Concordance Cross ReferencesAdd Your Comments on Isaiah 50:7 Forums Online 50:7 ¶ For ´Áðönäy אֲדֹנָי 136 Yähwè יָהוֶה 3069 will help 5826 z8799 me; therefore x5921 x3651 shall I not x3808 be confounded: 3637 z8738 therefore x5921 x3651 have I set 7760 z8804 my face 6440 like a flint, 2496 and I know 3045 z8799 that

Importantia
מרט marat maw-rat’
Übersetzung: kahl machen
Grammatik: verb.
Herkunft: Primitive Wurzel
Statistik
Vorkommen: 11; Stellen: 10; Übersetzungen: 5
schleifen (5x in 4 Stellen)
ausfallen (2x in 2 Stellen)
raufen (2x in 2 Stellen)
Raufender (1x in 1 Stelle)
abreiben (1x in 1 Stelle