Home       Bibelkreis.ch

Frage: 686

Die Frage.
 
Liebe Bibelkreisfreunde
Durften im Alten Testament  die Priester im Heiligtum in der Stiftshütte
oder im Tempel keine Musik machen?
 
Liebe Grüsse
Martin v.K.

 

Lieber Martin

In der Schrift kenne ich keine Stelle woraus abgeleitet werden könnte, dass während dem Gottesdienst im Tempel oder in der Stiftshütte oder in den Christlichen Gemeinden je Musikinstrumente benutz wurden. Aber für viel ist leider die Bibel einfach ein schönes altes Buch, mehr nicht. So wie ich es erlebe, sind die Musikinstrumente die im "Gottesdienst" eines der besten Mittel des Teufels um die Menschen seelisch anzutörnen um sie dann auf diesem Niveau zu fixieren.  Kennst Du jemand, der an einer Evangelisation durch Musik zum Herrn gefürt wurde? Ich habe es hier verkniffen, das Wort Evangelisation in Anführungsstriche zu setzen. Was soll den Gott mit schlagendem Klavier, dröhnender Orgel oder falsch schnaufendem Harmoniumgequitsche? Es soll unter Christen?  auch noch andere Werkzeuge zur Bewegung von Luft geben, aber ich will heute niemandem zu nahe treten. Ich lasse mir ja nichts anmerken, aber Christen die unbedingt Musik im Gottesdienst brauchen, dienen nicht Gott sondern dem Fleisch. Punkt.  Man kann auch sagen, sie wissen gar nicht wie heilig Gott ist, weil sie sich bildlich gesprochen  noch draussen bewegen, also nicht  einmal sogenannte "Vorhofchristen" sind, dafür umso mehr Lärm verursachen.

Da mal einige Links:

A n  d i e h e u t i g e J u g e n d

Musikeinlagen

Zeitgenössische christliche Musik

Christliche Popmusik

    der Gottesdienst des NT und der frühchristlichen Zeit ohne Instrumente stattfand

Musik gemacht

Musik, Theater und Tanz im Dienst des Evangeliums?

Bernd Grunwald neu

charism\musik.htm

Beiwort

Schafe

Zeittrends

Die Gefahr des christlichen Films

Starke Musik

Hinn

Was sagt die Bibel über das Tanzen

Herzliche Grüsse

Hans Peter