Home       Bibelkreis.ch

Frage 1117     27,09,03

Was bedeutet Vergebung? Was ist der Umfang? Wer vergibt wem? Gibt es Fälle wo nicht vergeben werden kann? Muss man Vergeben?

Werner


13.07.04
Soweit ich alle Bibelstellen zu diesem Thema richtig verstanden habe, hängt
Vergebung eng damit zusammen, daß der Schuldige sich seiner Schuld bewusst
geworden ist und um Vergebung bittet. Da wo um Vergebung gebeten wird, muß
Vergebung ausgesprochen werden. Wo jemand keine Vergebung sucht, ist diese
sinnlos. Auch unser HERR vergibt nur den Menschen, die IHN um Vergebung
bitten. Dies ist der Augenblick der Bekehrung, wenn einem Menschen die Augen
für seine Sünde geöffnet werden und er Buße tut und wegen seiner Schuld das
Opferwerk Christi am Kreuz dankbar annimmt. Gott vergibt uns auch unsere
unbewußten Sünden, aber das hat andere Gründe. Wenn jemand sich seiner Schuld
nicht bewußt ist, soll nach Matth.18 Vers 15 ff. verfahren werden. Dies
sollte als Gesprächsgrundlage zunächst genügen. 
Gruß Detlef Hach.