Home       Bibelkreis.ch

Frage 1137

Forumfrage: War Paulus kurzsichtig?

Liebe Brüder!

Können wir hieraus ableiten, dass Paulus kurzsichtig war?

Galater 6,11

"Seht, mit was für großen Buchstaben ich euch mit eigener Hand geschrieben habe."

Herzliche Grüsse

David


Lieber David

ich muss schon sagen, es geht mir auch schon so wie dem Apostel... Aber da meine teure Brille für die miserabel gedruckte Elberfelderbibel nicht mehr reicht, zieh ich die jeweils ab beim Lesen und lese nun schon mit der Nase. Aber ich bin sicher,  dass es Leser gibt, die zu mehr wie ich mit meiner kurzsichtigen Antwort  befähigt sind.

Selber in die Tasten gehauen

Hans Peter


                                      10.10.03

Lieber Hans Peter,

dann geht es Dir so wie mir. Ich bin ebenfalls stark kurzsichtig und
habe beim Lesen mit Brille Probleme mit dem rev. Elberfelder Standard Druck.
(Eine Nr. größer als das Taschenformat)
Ich kann Dir wärmstens die Großdruckausgabe empfehlen!!
Hier komme ich ohne Ermüdung gut voran. Einen Großdruck gibt es
auch in der unrevidierten Fassung.
u.a.:
Elberfelder Hausbibel, Rohblock nicht revidiert, gebunden, 1412 S.
Christl. Literaturverbreitung, 1992, ISBN 3893970053, Artikel-Nr. 255005000
ca. 35 Euro.

Diese Ausgabe ist aber z.Z. leider vergriffen.
Siehe Hänssler Online-Shop: https://ssl.haenssler.de/handel/suche.asp
Stichwort "Elberfelder" und dann die letzten Seiten anklicken.

 

Gruss David


Nachtrag für Sehschwache:
 
>> Elberfelder Hausbibel, Rohblock nicht revidiert, gebunden, 1412 S.
 
Der Beröa-Verlag in Zürich-Wollishofen (Schweiz) hat auch noch solche Ausgaben mit der alten Schrift an Lager (Elberfelder-Hausbibel). Diese haben einen rot-orangen Schnitt. Preis CHF 110.--
 
Oder dann - wie gesagt - die revidierte Grossausgabe, Brockhausverlag-Wuppertal.
 
In IHM, Henri P.