Home       Bibelkreis.ch


 

Frage 1208

Hi, bezüglich all der falschen Lehren (Katholizismus, Sekten) etc. habe ich mir gedacht, es macht doch eigentlich gar nichts,
denn es heisst doch "Wer mich von ganzem Herzen sucht wird mich finden", Gott leitet diejenigen, die ihn von ganzem Herzen
suchen, schon an den Irrlehren vorbei zur Wahrheit, also ist es doch gar nicht so schlimm, dienst sogar einem guten Zweck,
den Spreu vom Weizen zu trennen, diejenigen, die sich nicht wirklich Mühe geben, bleiben eben in irgendwelchen falschen
Organisationen hängen.
 
Denn ich habe gelesen, jeder Mensch bekommt hier auf Erden die Chance und in der Hölle gibt es nur Freiwillige, jeder bekommt
im Laufe seines Lebens die Chance, die Wahrheit zu erkennen, wenn er denn will
 
Chris
4.12.03

Hallo!

 
Allerdings sagt Jesus "Wer mich... sucht" und nicht "Wer den Sinn des Lebens sucht". Wenn Menschen auf der Suche nach Erlösung sind und dies von ganzem Herzen, wird Gott Arbeiter senden, aber bloß wiel jemand "auf der Suche nach dem Sinn" ist und "spirituell" interessiert, muss er noch lange nicht direkt auf der Suche nach Jesus sein. Ich kenne viele, die glauben, dass es "mehr" gibt, als diese physische Welt. Sie wollen näheres Wissen und sind "Suchende". Allerdings bleiben sie ihn Okkultismus, Esoterik oder toter Religion hängen, statt an diesen "intoleranten" Jesus zu glauben.
 
Gottes Segen.
 
A. Harten