Home       Bibelkreis.ch

Frage 1299

Hoi  HP

Ist die Entrückung erst wenn alle Menschen das Evangelium gehört haben?  Das wird in gewissen Kreisen gelehrt. Ist das biblisch?

Gruss Michael / CH


Lieber Michael
Es gibt in der Schrift verschiedene Evangelien.  Das Evangelium der Schöpfung hört oder sieht jeder Mensch jeden Tag, Ist gibt niemand der Gott nicht kennt. Aber die Gotteskenntnis errettet nicht. Aber das Evangelium Jesus Christi ist etwas spezielles, darin wird unter anderem gezeigt, dass Menschen die Tot sind, zum Leben kommen, und dem Bildes des Sohnes gleichförmig gemacht werden und dadurch passend und fähig gemacht werden für das himmlische Erbe in Christo. Aber es gibt keine Bedingen für die Entrückung. Gott hat sich eine Zahl aus den Menschen bestimmt, die sein Sohn als himmlische Braut, (Braut des Lammes)  bekommt. Wenn diese Zahl aus den Nationen voll ist, dann ist die Entrückung. Die Entrückung hat an sich nichts mit dem Evangeliumverkündigen direkt zu tun. Wenn Diese Zahl voll ist dann nimmt sich Gott seines irdischen Volkes wieder an welches in  der Drangsalszeit durch Gericht gesammelt wird. Rö. 9-11 als Idee dazu.

In IHM
Hans Peter


02.03.2004

Michael hat sicherlich die Stelle aus Matth. 24,14 vor Augen: "Und dieses Evangelium des Reiches wird gepredigt werden auf dem ganzen Erdkreis, allen Nationen zu einem Zeugnis, und dann wird das Ende kommen."

Dieser Vers wird besonders von einigen Missionsgesellschaften dahingehend ausgelegt, dass der Herr solange nicht kommen kann, bis allen Völkern und Stämmen das Evangelium verkündigt worden ist. So sagte, z.B. der Leiter der Wycliff Bibelübersetzer in Österreich, "Christen können mithelfen, die Wiederkunft Jesu Christi zu beschleunigen. Da Christus vorhergesagt hat, dass er dann wiederkommt, wenn unter allen Völkern das Evangelium verkündigt wird, liegt es auch am Missionseifer der Christen". Auch der Herausgeber von "Operation World" (Gebet für die Welt) Patrick Johnstone sagt: "Bevor Jesus Christus wiederkommt, soll allen Völkern das Evangelium gepredigt werden (Matth. 24).

Diese Leute übersehen, dass der Herr in Matth. 24 nicht von Seinem Kommen, und erst recht nicht von der Entrückung, sondern vom "Ende" spricht.

Werner Tietze


12.03.2004

Lieber Werner
ich habe in dieser Woche 2 Bücher gelesen die das angesprochene Thema auch streifen.

Das erste:   "Das Wiederkommen von Jesus Christus und die Drangsalzeit"  Samuel Rice  Beröa- Verlag Zürich. Das Buch ist insgesamt empfehlenswert, 4 Anmerkungen möchte ich aber dazu machen:

1.  es wird au S 47 erwähnt, dass der Tempel dann wiederaufgebaut sein wird. Kann ja sein, aber wir lesen in der Schrift nirgends, dass vor oder während der Drangsalszeit der Tempel aufgebaut wird. Ich denke,  dass das Lokal auf dem Tempelberg der  - isla - chris- jüdischen Endzeitreligion recht passend und genehm sein wird.

2. Es wird die Braut Christi mit der Braut des Lammes verwechselt,  dafür aber  konsequent.

3. Mt 24,43 - 25,30 wird mit dem Zeitalter der Versammlung erklärt, was für die Brüderbewegung beinahe ein Sakrileg sein dürfte. Da hat jemand beim durchlesen glatt geschlafen.  Kann a)  mit dem Zeitalter der Versammlung nichts zu tun haben,  weil es diese Zeitalter gar nicht gibt und b) wird das Reich der Himmel sträflich mit der Versammlung verwechselt. aber, aber..

4. 24 Älteste in Off 5 wird mit den verherrlichten Heiligen das AT  + NT erklärt,  was kaum stimmen kann, denn die AT Heiligen sind zu diesem Zeitpunkt selbstverständlich noch nicht verherrlicht.

Leider hat das Buch kein Stellenverzeichnis, also werde ich es kaum je mehr aus dem Büchergestell hervorholen. Meine 9 übrigen Exemplare werde ich mit einen Zusatz versehen weitergeben , klar doch.

--

Das zweite: "Tausend Jahre Frieden"  Biblische Prophetie aktuell Daniel Verlag,  Verfasser: Werner Mücher ist ist für den "Einsteiger" wie für denjenigen der sich schon länger mit der Prophetie befasst gleich kostbar und nützlich.

Die Entrückung

HLH Zukunft 

14 Gründe für die Entrückung
der Gläubigen
vor der Drangsal

Die Wiederkunft Christi

Noch zu Deiner Frage," ist die Entrückung dann, wenn alle das Evangelium gehört haben" ->  ein klares Jain..

Warum? mit "Evangelium" kann auch Ps 19  oder Ps 96 Off 14 usw.  gemeint sein oder? und das Evangelium wird verkündigt solange die Erde besteht, also mindestens noch 1007 Jahre. (Bitte beachte, dass es verschiedene, zu unterscheidende Evangeliumstypen gibt!) .Die Entrückung ist nicht an die Drangsalzeit oder an das  wiedererscheinen des Staates Israel oder an sonst was gebunden. Gott hat sich ein Volk, die Braut des Lammes als eine Vollzahl ersehen. Dann, wenn diese Vollzahl errettet ist, ist die Entrückung und dann beginnt Gott wieder sich  mit Israel  aktiv zu beschäftigen, zuerst mit Gericht und dann mit Zurückführung.

In IHM
Hans Peter