Home       Bibelkreis.ch

Frage 1356     Evangelium     Der Islam im Licht der Bibel  
Zurück zu Peter Streitenbergers Page

Lieber HaPe,
 
ich wollte Dich auf folgende Seite aufmerksam machen:
http://www.answeringislam.org/Quran/Contra/index.html
 
Darin werden die zahlreichen Fehler und Widersprüche des Koran aufgelistet. Besonders interessant fand ich den Artikel 50, über die Prädestinationslehre Mohammeds:
 
Sure  7:179 "Wir haben viele [...] der Menschen erschaffen, deren Ende die Hölle sein wird!"
 
Dieser Satz könnte auch von Calvin und seinen Nachfolgern stammen !
 
 
Viele Grüße im Herrn, "welcher will, daß alle Menschen errettet werden und zur Erkenntnis der Wahrheit kommen"
 
Peter / -4 Brd

Lieber Peter

ich bin überzeugt, dass hinter allen Religionen, sei es Islam, Katholizismus, Protestantismus, Calvinismus  usw. eine teuflische Ideologie steckt.
Diese Religionen sind gekennzeichnet von der Lehre, dass ein Mensche durch Werke, eventuell gerettet werden könne, alternativ mit zusätzlichem Fegefeuer (Was die Menschen nicht alles sagen + glauben), oder einem Balanceakt auf einem Hochseil. Aber das Erlösungswerk Christ wollen sie für sich nicht Anspruch nehmen. Ich bin aber überzeugt, dass es innerhalb aller Religionen Familien, Volksgruppen Menschen gibt, die dem Heiligen Gott gegenüber nicht gleichgültig sind, die wissen, dass Sie an sich verloren sind (Rö3)  und sich nach Rettung ausstrecken, (Römer 2,7). Das sind Menschen, die wissen, dass Gott nicht durch die Wassertaufe zum ewigen Leben rettet oder durch ein "verwandeltes" Brot in sie kommt (Katholische + Lutherische Irrlehre), auch nicht schon im Mutterleib wiedergeboren werden,  (Calvins "Meisterwerk" an Irrlehre).  Wir wollen weiter in unserem Umfeld das Evangelium Jesu Christi verbreiten. 

Hans Peter    Evangelium