Home       Bibelkreis.ch

Frage 1392

Hallo Hans-Peter, könnten Sie mir bitte kurz schreiben  was mit Salz der Erde gemeint ist, wenn nicht die Christen,
wie sie dies in der Forumsfrage 1390 ja verneinen.
 
Gruss Chris

Das Salz der Erde war das damalige Israel, Mt 5 - 7  und wurde zertreten, wie der Herr Jesus gesagt hat. Die Bergpredigt enthält keine Christliche Lehre sondern Belehrungen.  Aber er wird bald mit Israel wieder neu anfangen..  Wir sollen "Licht" sein und "salzig"... (Epheser -Brief)  Kol 4.
 Israel =  Das Licht und das Salz,  mit Artikel, wir nicht, aber wir sollen den Charakter davon haben, nicht die Stellung bezüglich dieser Erde.

in IHM

HaPhe
Ps:

Ihr = Israel wurde unsalzig , zertreten und unter  die Nationen zerstreut. In der Bergpredigt von Mt 5 - 7,  werden nicht Christen angesprochen, sondern das Haus Israel. Wir haben es da noch mit dem Gesetz zu tun mit dem Altar, mit  Elementen des AT. Es gilt die Bergepredigt richtig zu ver5setehn also im Lichte der Lehrbriefe!

Mt 5,13 Ihr seid das Salz der Erde; wenn aber das Salz kraftlos {O. fade} geworden ist, womit soll es gesalzen werden? Es taugt zu nichts mehr, als hinausgeworfen und von den Menschen zertreten zu werden.

Mk 9,49 Denn jeder wird mit Feuer gesalzen werden, und jedes Schlachtopfer wird mit Salz gesalzen werden.

Mk 9,50 Das Salz ist gut; wenn aber das Salz unsalzig geworden ist, womit wollt ihr es würzen? Habt Salz in euch selbst und seid in Frieden untereinander.

Lk 14,34 Das Salz [nun] ist gut; wenn aber auch das Salz kraftlos {O. fade} geworden ist, womit soll es gewürzt werden?

Christen sollen:

Kol 4,6 Euer Wort sei allezeit in Gnade, mit Salz gewürzt, um zu wissen, wie ihr jedem einzelnen antworten sollt.