Home       Bibelkreis.ch

Frage 1396

Lieber Hans Peter,

schläft das Christentum? Mein folgender Beitrag zeigt weswegen.

In der heutigen Zeit sollte man vielen "Religiösen" auf die Füssetreten- soviel Abfall im Glauben -soviel Toleranz gegenüber der kranken Lehre sind überall festzustellen. Die Stimmen, die sich dagegen erheben sind kaum zu hören und die namenschristliche Welt vermengt treu der Tradition weiterhin Christentum mit heidnischen Elementen. Jeder, der ein BibelkreisForum besucht weiß wovon ich schreibe aber meistens wird die Dimension nicht so ganz wahrgenommen, in der wir uns schon mittlerweile befinden. Der "Affe" Gottes , in der Bibel auch als brüllender Löwe 1.Petr. 5,8 bezeichnet hat leichtes Spiel- er tauchte bisher hier in Europa mittlerweile ca. 700 mal (seit dem 1.Jhdt ) als Marienphantom auf und verführte Generationen von Gläubigen zum

Götzendienst: die Kirchenobersten taten das ihrige dazu und sanktionierten diesen Frevel.

Dazu gibt es bekannterweise eine Menge biblischer Worte- z.B.:

Wenn jemand anders lehrt und sich nicht an die gesunden Worte unsres Herrn Jesus Christus hält und an die der Gottseligkeit entsprechende Lehre, [Gal 1, 6-9] [2Tim 1, 13] 4 so ist er aufgeblasen und versteht doch nichts, sondern krankt an Streitfragen und Wortgezänk, woraus Neid, Hader, Lästerung, böser Argwohn entstehen. [2Tim 2, 14] [Tit 3, 10] [Tit 1, 3-11] 5 Zänkereien von Menschen, welche verdorbenen Sinnes und der Wahrheit beraubt sind und die Gottseligkeit für eine Erwerbsquelle halten, von solchen halte dich ferne! [1Tim 4, 8] [Mt 6, 25-34] [Phil 4, 11] [Phil 4, 12] [Hebr 13, 5] Und viele Marientempel bezeugen, was ich meine: z.B.: über dem Eingang des berühmten Kaisermünsters in Aachen steht Sanctissimum Templum Virginis Mariae! (Heiligster Tempel der Jungfrau Maria) und ich glaubte bisher, so etwas gäbe es doch wohl nicht.

Ich möchte ja eigentlich hier keine Werbung machen- aber zum Informieren eignet sich dazu ein Buch von E.M. Slade: Maria, die unbekannten Seiten der "Mutter Gottes"

Der Anlass hier so ein Thema einmal hineinzustellen, war auch ein Rundbrief von Dave Hunt: Warum Katholiken evangelisieren?

Soviel stimmt immer wieder in der Bibel und läßt sich für die heutige Zeit anwenden:

Denn ihre Verirrung bringt die Einfältigen um, und ihre Sorglosigkeit stürzt die Toren ins Verderben. [Spr 8, 36] Wer aber mir gehorcht, wird sicher wohnen und kein Unheil fürchten müssen. [Spr 8, 34]

 In Christus verbunden Joachim


..\bereancall\TBCNewsletter2002_06D.htm

..\charism\expl2000.htm

..\themen\sterbilder.htm

..\bereancall\nov2002.htm

..\bereancall\sept01.htm

..\charism\prochr.htm

..\Downloadsite\BEOrdner\Uebergabegebe.doc

..\WolfFritz\verfolg.htm

..\themen\evanverk.htm

Die erneute Trennung

frage797.htm