Home       Bibelkreis.ch

Frage:  1433  Segnen

Die Links zum Stichwort "segnen".

Aus: Den Lexikon zur Bibel

Unter S. (Gegensatz  Fluch ) versteht die Bibel die Zuwendung von göttlichem Heilsgut an Menschen, sei es durch Gott selbst oder durch in der Macht Gottes handelnde Menschen (vgl. 1. Mo 12.3). Die Kraft des Segens geht auf den Gesegneten über, erscheint fast wie selbständig wirkend, wird durch Ausspruch (1Mo 27,28; 48,15 ) und Handauflegung (V. 14) vermittelt. Der einmal verliehene S. kann sich auch auf die Nachkommen (5Mo 28,4), auf den Besitz und die Umwelt des Gesegneten (V. 3ff) erstrecken und trifft ein (4Mo 22,6), selbst wenn er erschlichen wurde (vgl. 1Mo 27). So wird der Gesegnete selbst Ausgangspunkt göttlichen Segens (vgl. 1Mo 12,3); Jakob segnete seine Enkel und Söhne (1Mo 48; 49) und Mose die Stämme Israels (5Mo 33). Gelegentlich werden auch Geschenke als S. bezeichnet (1Mo 33,11; 1Sam 25,27; 2Kön 5,15). MessiasimATNT/Mose.htm

573

..\bereancall\jan02.htm

782  (Aaronitischer Segen)

..\bereancall\jan02.htm  (Israel segnen)

298    Segen für Ungläubige

984  Umgang mit Gegnern des Evangeliums

evang/wahrgott  Weil ER uns segnen will

791


HERRLICHKEIT des VATERS.


782

Streitenberger%20Peter/auserw.htm