Home       Bibelkreis.ch

Frage: 1519

Lieber HP,
 
als Student der biblischen Prophetie, wollte ich Dich auf die aktuelle Entwicklung bei der jetzt beschlossenen Verfassung der EU hinweisen und zwei Artikel anführen, die neben den aktuellen gleichlautenden Berichten in den Medien von dem genauen Ort sprechen, an dem die Eu-Verfassung unterschrieben und in Kraft gesetzt werden soll:
 
"Schröder sagte den Angaben zufolge, die Bundesregierung habe kein
Problem mit der feierlichen Unterzeichnung der EU-Verfassung in Rom.
Er wies aber daraufhin, dass das Vorschlagsrecht dafür bei der dann
amtierenden EU-Ratspräsidentschaft liege. Von Anfang Juli an haben
die Niederlande diese inne. Eine Unterzeichnung der Verfassung in Rom
würde an die Römischen Verträge von 1957 erinnern, mit denen
Deutschland, Frankreich, Italien, Holland, Belgien und Luxemburg den
Grundstein für die EU legten."

https://www.glaubeaktuell.net/portal/nachrichten/nachricht.php?IDD=1084287358
 
"Meldung vom 14.05.2004
Bei seinem gestrigen Besuch in Rom sprach sich der spanische Ministerpräsident Jose Luis Rodriguez Zapatero nun doch für eine Unterzeichnung der EU-Verfassung in Rom aus. Ursprünglich hatte Zapatero vorgeschlagen, die Unterzeichnung zum Gedenken an die Opfer der Terroranschläge am 11. März nach Madrid zu verlegen. In seiner Begründung erklärte er, der Terrorismus dürfe keinen Einfluss auf die politische Planung haben. Die konservative Oppositionspartei Partido Popular warf Zapatero jedoch vor, er habe sich nicht genügend für den Standort Madrid eingesetzt. (bm) "
https://www.spanien-anzeiger.com/nachrichten_spanien.php?datum=1084526343
 
 
Der Prophet Daniel (Kap 2 und 7) und das Buch der Offenbarung zeigen das römische Reich (das Tier) und seine drei Phasen (Klassische Form - Zwischenform - Endform):

Offb 17:8 Das Tier, welches du sahest, war [Anm:die erste Form des Reiches] und ist nicht [Anm: der Untergang/Zwischenform] und wird aus dem Abgrund heraufsteigen [Anm: Endform] und ins Verderben gehen [Anm: das Schicksal des wiederhergestellten Reiches] ; und die auf der Erde wohnen, deren Namen nicht in dem Buche des Lebens geschrieben sind von Grundlegung der Welt an, werden sich verwundern, wenn sie das Tier sehen, daß es war [1.Form] und nicht ist [2.Form] und da sein wird [3.und letzte Form]."

Offb 17:9 "Die sieben Köpfe [Anm: des Tieres] sind sieben Berge". D.h. Rom (die 7-Hügel-Stadt) ist sowohl Zentrum des letzten Reiches, als auch Ort an dem die Hure Babylon zu verorten ist.

M.E. wird der Herr Jesus vor den Siegelgerichten die Gemeinde entrücken, so dass die vollständige Entwicklung des wiederhergestellten römischen Reiches erst nach dem Kommen des Herrn für die Seinen stattfinden wird.

Maranatha !

Peter