Home       Bibelkreis.ch

 

Frage: 1521

"BETREFF" :  Gott forderte ein unschuldiges Opfer für die Sünden der Welt???

Lieber Hans Peter
Jemand wies mich auf    ---Umkehr zu Jesus hin----- das stiess ich auf den Satz im Betreff.  Wo um Himmels Willen soll das in der Bibel stehen und wie?

 Liebe Grüsse

 Esther


Liebe Esther,     20.06.04

es steht etwas anders in der Bibel, nämlich:

Röm 3,23 Denn es ist kein Unterschied: Alle haben gesündigt und  ermangeln der Herrlichkeit Gottes,

Röm 3,24 so daß sie gerechtfertigt werden ohne Verdienst, durch seine  Gnade, mittels der Erlösung, die in Christus Jesus ist.

Röm 3,25 Ihn hat Gott zum Sühnopfer verordnet, durch sein Blut, für  alle, die glauben, zum Erweis seiner Gerechtigkeit, wegen der Nachsicht mit den Sünden, die zuvor geschehen waren unter göttlicher Geduld,  Röm 3,26 zur Erweisung seiner Gerechtigkeit in der jetzigen Zeit,  damit er selbst gerecht sei und zugleich den rechtfertige, der aus dem Glauben an Jesus ist.  Röm 3,27 Wo bleibt nun das Rühmen? Es ist ausgeschlossen? Durch   welches Gesetz? Das der Werke? Nein, sondern durch das Gesetz des Glaubens!

lg

joachim


573  2.Mose 24.11


Liebe Esther

<<Gott forderte ein unschuldiges Opfer für die Sünden der Welt???<<

Also ganz von vorne... Warum mussten die Juden opfern im AT, warum musste der Hohepriester einmal im Jahr ins Allerheiligste? Warum mussten lebendige Tiere geopfert werden?
Die Antwort findest du in der Bibel!
Kleiner Tip: Es ging um die Sünden des Volkes und jeder einzelnen Person...!

Und wie musste das Opfer sein? Also wie musste es beschaffen sein, damit es Sündenvergebung gab? Es musste ohne Makel sein, perfekt, fehlerlos, unschuldig, etc. etc. etc.
Und wie war Jesus? Perfekt, fehlerlos (sündlos), unschuldig (er beging nicht eine Sünde), etc.!
Auch das und vieles weitere dazu ist in der Bibel nachlesbar...!

Und was passierte mit Jesus, er starb...!

Und was steht im weiteren NT über den Tod Jesu? Was über sein Blutvergiessen auf Golgatha? Was hatte der Tod von Jesu für einen Sinn, für ein Resultat gehabt?
Auch das ist im NT nachzulesen.

Gutes Bibelstudium!

Gruss
Michael / CH

PS: An Joachim

<<
es steht etwas anders in der Bibel<<

Ich denke, du hast da den Betreff falsch verstanden... Geh mal auf  "Umkehr zu Jesus". Oder wie meinst du jetzt?