Home       Bibelkreis.ch

Frage: 1552


Lieber Hans Peter


Dann noch eine Fragen zum Diskutieren:

Kann es sein, dass wir manchmal die Gemeinschaft durch unseren Traum von Gemeinschaft zerstören? Das Zitat von Bohnhoeffer (ich will keine Diskussion über D. B. anzetteln) stimmt mich nachdenklich.

" Wer seinen Traum von einer christlichen Gemeinschaft mehr liebt als die Gemeinschaft selbst, wird zum Zerstörer jeder christlichen Gemeinschaft, ob er es persönlich noch so ehrlich, noch so ernsthaft und hingebend meinte ."

Was denken die Forumteilnehmer darüber?

In Jesus Christus verbunden
Stefan Reutimann
*********************************
Freie Evangelische Gemeinde
Stefan Reutimann

Page: www.feg-effretikon.ch


13.07.04
Träume von Gemeinschaft helfen nicht. Die Bibel gibt vor, was Gemeinschaft
ist und wie sie funktioniert. Leider sind die Gemeinschaften zu oft von
unserem menschlichen Verhalten verseucht, also Egoismen,
Lieblosigkeit, Neid, Hader, eigene Wünsche, Enttäuschungen usw...!So werden
Gemeinschaften anfällig für Störungen und brechen irgendwann
auseinander. Dann helfen Menschen nach mit bes. Eingebungen von Gott usw..
und bes. Autorität, die sie von Gott erhalten haben. Wir halten uns an die
Bibel und bleiben belehrbar durch das Wort. 
Gruß Detlef Hach.