Home       Bibelkreis.ch

Frage: 1566

 
Lieber Hans-Peter

Das sind die Aktivitäten, die unsere Brüder aus Dillenburg zwischenzeitlich betreiben.

Lieben Gruss

Friedhelm

Polizeichef lobt Buch über Christen im Polizeidienst

Christliche Verlagsgesellschaft übergab 70 Exemplare an die Dillenburger Ordnungshüter

 

D i l l e n b u r g (idea) – Lob aus den Reihen der Polizei hat das Buch „Christen im Polizeidienst – zwischen den Fronten zerrieben“ der Christlichen Verlagsgesellschaft (Dillenburg) erhalten. Der Verlag übergab jetzt 70 Exemplare an die Beamten der Dillenburger Polizeistation. Der örtliche Polizeichef Karl-Heinz Schneider sagte dazu: „Das Buch enthält Beispiele aus der Praxis, wie sie alle Kollegen kennen. Es ist sehr interessant geschrieben.“ Die christliche Botschaft werde auf den rund 100 Seiten nicht aufdringlich verbreitet. Der Geschäftsführer der Christlichen Verlagsgesellschaft, Hartmut Jaeger, äußerte sich zum Anliegen der Dokumentation: „Wir wollen die Polizeiarbeit und ihre Bedeutung neu ins Blickfeld rücken und besonders auf die Situation von Christen im Polizeidienst aufmerksam machen.“ Die Dokumentation entstand in Zusammenarbeit mit der Christlichen Polizei-Vereinigung (CPV) und der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Der CPV-Vorsitzende Harmut Birx berichtet in dem Buch unter der Überschrift „Wer die Uniform anzieht, muß den Glauben nicht ausziehen“ über seine persönlichen Erfahrungen als Christ. Birx leitet die Polizeistation Idstein an der Autobahn 3 zwischen Wiesbaden und Frankfurt am Main. Weitere Beiträge stammen unter anderem von dem Fernsehmoderator Peter Hahne (Berlin) und dem bayerischen Innenminister Günther Beckstein (CSU). (067/2004/A)


  21.07.04

und ?

soli deo gloria    Gott allein die Ehre

michael/de