Home       Bibelkreis.ch

Frage: 1568

Hallo Hans -Peter

In  Jer 6,18  Darum höret, ihr Nationen, und wisse {O. nimm wahr}, du Gemeinde, was wider sie {And. üb.: unter ihnen} geschieht!   ==> steht  das Wort Gemeinde. Wie ist es zu verstehen, dass im AT  das Wort Gemeinde steht?

Rosemarie Fr.


Liebe Rosemarie

Zur Schriftauslegung ist es gut a) die Wortbedeutung, B)  den Kontext, c) den Historischen Zusammenhang herauszufinden,

Wichtig ist natürlich dass man entweder mit einer Interlinearübersetzung  oder wenigstens mit einer wortgenauen Bibel arbeite.  zB.:  die Elberfelder unrevidiert oder die Schlachter 2000.  (Für Worterklärungen sind alle Lutherbibeln völlig ungeeignet.) 

Im AT findet sich hauptsächlich 2 Ausdrücke für Versammlung  / Gemeinde. 

 

Wir finden im AT und in den Evangelien den Ausdruck Versammlung auf ganz verschieden Weise gebraucht. Sogar in der Apostelgeschichte wird der Ausdruck zT.  für ganz weltliche "Herausrufung" gebraucht. Auch der Ausdruck Gemeinde findet sich schon im AT .
Darby hat die beiden Ausdrücke sehr gut differenziert.

"" Die Versammlung "hebr : edah" ist die Gemeinde als ein Ganzes in sittlichem Sinne betrachtet, sie ist eine körperschaftliche Person vor Gott.""

""Die Gemeinde "kahal" umfasst die tatsächlich vorhandene Gemeinde in, mit allen Gliedern.

Interessant sind natürlich solche Stellen, wo beide Worte möglichst im gleichen Kontext vorkommen:

2Mo 12,6 Und ihr sollt es in Verwahrung haben bis auf den vierzehnten Tag dieses Monats; und die ganze Versammlung (KAHAL = Assembly )  der Gemeinde (Edah = Kongregation)

 Israel soll es schlachten zwischen den zwei Abenden. {Wahrscheinlich die Zeit zwischen dem Sonnenuntergang und dem Einbruch der Nacht. (Vergl. 5. Mose 16,6)}

3Mo 4,13 Und wenn die ganze Gemeinde Israel aus Versehen sündigt und die Sache ist verborgen vor den Augen der Versammlung, und sie tun eines von allen Verboten Jehovas, die nicht getan werden sollen, und verschulden sich,

4Mo 14,5 Da fielen Mose und Aaron auf ihr Angesicht vor der ganzen Versammlung der Gemeinde der Kinder Israel.

4Mo 16,2 und sie standen auf gegen Mose, mit 250 Männern von den Kindern Israel, Fürsten der Gemeinde, Berufene {S. die Anm. zu Kap. 1,16} der Versammlung, Männer von Namen.

4Mo 16,3 Und sie versammelten sich wider Mose und wider Aaron und sprachen zu ihnen: Laßt es genug sein! Denn die ganze Gemeinde, sie allesamt, sind heilig, und Jehova ist in ihrer Mitte! Und warum erhebet ihr euch über die Versammlung Jehovas?

Spr 5,14 Wenig fehlte, so wäre ich in allem Bösen gewesen, inmitten der Versammlung und der Gemeinde.

 

Englische Übersetzungen verwenden für KAHAL = Assembly und für Edah = Kongregation  ich habe  dies in 2. Mose 12,6 eingefügt

 

Im NT Haben wir in der Elberfelder 3 Ausdrücke:

1. Synagoge  = Versammlung der Juden in Ihren Gebetshäusern,  (Nicht der Tempel!)

2. Gemeinde

3. Versammlung

Aber aufgepasst, dass Wort Versammlung meint in den 4 Evangelien kau den Leib Christi, der wurde erst in den Lehrbriefen geoffenbart. Dann wurde das Wort Versammlung in der Apostelgeschichte nicht nur für die Christliche Ekklesia (Herausrufung) verwendet,  sondern auch für ein weltliches Stadt -Parlament.

 

Summa Summarum: wenn Wir den Kontext von Jer 6.18:
Das Volk Israel liebte den Abfall. (5.31) Deswegen die Gerichtsverheissung Gottes an Israel und in Jer. 6.18 nimmt Gott die Nationen als Zeugen gegen sein irdisches Bundesvolk. Diese Gerichte über Israel dauern noch an, bis sie Busse tun. (am Ende der 70igsten Dan.-  JW).  Darum hat sich auch der Herr Jesus von diesem Volke entfernt, Hosea 5.15,  und wird zu ihnen zurückehren, wenn sie sich dann zu Ihm sich umkehren Hosea 6.1. Darum ist die Israeleuphorie gewisser Missionswerke:   Malgo - Mitternachtsruf usw, nur ein geschicktes, unfaires ausnützen der spendenfreudigkeit  Unwissender...

 

Liebe Grüsse

Hans Peter