Home       Bibelkreis.ch

Frage: 1583

Doch ein Gott, der Mensch wurde, kann wie ein Mensch sterben und aufhören zu existieren!

Jurek


Lieber Jurek

Dies ist die Lehre von Arius. Die sogenannten  "Zeugen Jehovas"  haben dies aufgenommen und da diese Menschen ja nicht durch Bekehrung und Wiedergeburt den Heiligen Geist haben und immer noch Kinder des Satans sind, können sie nicht glauben was die Schrift lehrt. Sie sind solche, die immerdar lernen und nicht zur Erkenntnis der Wahrheit kommen. Nun ist es aber so, dass die WAHRHEIT nicht etwas ist,  was mit dem rationalen Verstand ergreif / fassbar ist, sondern durch den Glauben in der Kraft des Heiligen Geistes. Die Wahrheit ist eine Person, Jesus Christus wahrere Gott! ( Durch Ihn hat Gott alles erschaffen) und Mensch geworden durch Zeugung des Heiligen Geistes.

in IHM
Hans Peter


 
Lieber Hans Peter,  29.07.04

ob da eine Lehre von Arius ist oder nicht, das erscheint mir nicht wesentlich hier zu sein, denn ich vertrete hier nicht das, was Arius da sagte oder schrieb (sei es rein zufällig , da ich mich nicht nach seiner Argumentation orientiere, sondern bin noch soweit fähig, selber auch mir Gedanken dazu zu machen… - und die Grundlage für mich ist da nicht Arius, Zeugen der WTO oder wer auch sonst da, sondern GOTT in der Bibel!).

Bitte mich daher nicht unter vorgefertigtes Schema F zu setzen, sondern mich individuell und als ein selbstdenkendes und prüfendes Wesen einzustufen, der sich aber von der BIBEL sehr beeinflussen lässt!  ;-)

 

HP: „Nun ist es aber so, dass die WAHRHEIT nicht etwas ist,  was mit dem rationalen Verstand ergreif / fassbar ist, sondern durch den Glauben in der Kraft des Heiligen Geistes.

= „Selig sind die armen im Geiste, weil ihrer ist das Himmelreich“?  ;-))

Heb 11:1; Eph 5:10; 1.Thes 5:21 etc…  Leichtgläubigkeit ist nicht gerade das, was GOTT will (dass man von anderen was einfach als biblisch annehmen, was man dann bei Herausforderung nicht wirklich beweisen können) 1.Tim 2:4.

Natürlich befürworte ich deine obige Aussage! Aber WENN sich eine logische Aussage zur Person GOTTES in der Schrift uns offenbart, sollen wir dann nach Philosophien Athanasius oder welcher Heiden suchen, um das traditionelle und eingefleischte zu vertreten, oder auch mal mit Verstand, Überblick und Forschergeist vorgehen…  (Spr 2)

 

Liebe Grüße!

In IHM – Jurek