Home       Bibelkreis.ch

Frage: 1610

 
Lieber Hans Peter, liebe Forumteilnehmer,
 
in seinem neuesten Rundbrief schreibt Dave Hunt als Antwort auf eine Frage im "Frage-und-Antwort-Teil":
 
Those who come to faith in Christ only as a result of seeing Him at the
Second Coming obviously are not killed (and thus not resurrected) but will
remain alive into the Millennium and will live forever on earth. They are
the earthly people for eternity. They will receive new bodies at the time
this present universe is destroyed and the new heavens and new earth are
created.
 
(Diejenigen, die nur als Resultat dessen, daß sie Ihn beim zweiten Kommen sehen, zum Glauben an Christus kommen, werden offensichtlich nicht getötet (und damit auch nicht auferweckt), sondern in das Tausendjährige Reich hinein am Leben bleiben und in Ewigkeit auf der Erde leben. Sie sind für die Ewigkeit  das irdische Volk. Sie werden zu dem Zeitpunkt neue Körper bekommen, wenn dieses gegenwärtige Universum zerstört wird und die neuen Himmel und die neue Erde geschaffen werden.)
 
Gibt es das wirklich: Ein ewiges himmlisches Volk und ewiges irdisches Volk?
 
Das habe ich so noch nie gehört, wie seht Ihr das?
 
Martin / gmx
 
 Lieber Martin

In der Tat offenbart  die Schrift verschiedene Familien - Haushaltungen - Völker, wie auch immer.

1. Israel, (Braut Christi) mit den irdischen Verheissungen, bis an das Ende des 1000JR
2. Die Errettetet aus den Nationen des AT und des1000JR
3. Die Erretteten der Gandenzeit = Versammlung oder Leib Christi oder Braut des Lammes welche, die himmlischen Verheissungen hat, wohnen in alle Ewigkeit bei IHM im Vaterhaus.

Nach dem 1000 Reich, also im ewigen Zustand gibt es kein Israel und keine Nationen mehr, sondern "Menschen" auf der neuen Erde.  Somit wird dann in der Ewigkeit die Braut des Lammes bei Ihm sein, alle erretten Menschen, die ausserhalb der Gnadenzeit glaubten, auf der neuen Erde, und alle ungläubigen aller Haushaltungen in der Hölle, die ausserhalb der Schöpfung sein wird. 

In IHM
Hans Peter