Home       Bibelkreis.ch

Frage: 1659     zu Offenbarung

Hallo,
 
warum sind die 12 Stämme in Offenbarung 7.4 - 8  nicht gleich mit denen im AT ?
Der Stamm Dan und Ephraim fehlen
 
Danke Mario

Lieber Mario

wenn ich recht gezählt habe, findet man in der Schrift 12 x die 12 Stämme Israels aufgezeichnet. Aber keine 2 mal gleich, aber immer die symbolische 12.

In der Offenbarung, nach der Entrückung der Versammlung, der Braut des Lammes, ( = die 24 Ältesten in Offenbarung 4+5)  kommen die zeitlichen Gerichte über diese Erde bis Kp 19. Dann, in Kp 20, das ewige Gericht über die, die nicht wiedergeboren sind.

In den Kapiteln 6 -19 werden  uns mindestens 7 Gruppen von Gläubigen gezeigt, die aber alle keine Christen sind. Es sind solche, die durch Tod oder durch Leben Eingang in das 1000jR finden. In Offenbarung, ab Kp 6 wird wieder ein Unterschied gemacht zwischen den Gläubigen aus Israel und den Gläubigen aus den Nationen. Bei den Gläubigen der Gandenzeit wird der Unterschied in diesem Sinne aufgehoben, sie sind eine Herde, ein Leib. (Epheser, Kolosser; Römer,  1. Korinther) 
Da Jakob im Prinzip 14 Söhne hatte, da ja die Söhne Josephs mit in das Erbe eingeschlossen sind, werden immer 2 Stämme nicht aufgezählt, was sicherlich ein spezielles Studium wert ist. Ich verweise auf den Segen Jakobs in 1. Mose 49 und den Segen Mose in 5. Mose 33.

Die beiden Stämme, die in Offenbarung 7 nicht aufgeführt werden, sind aber, wenn es um das Landerbe geht, in Hes 48 aufgeführt. Dan da an erster Stelle angeführt und wenn es um die Tore der Stadt geht, (am Ende von Hesekiel),  (es gibt nur eine wichtige Stadt auf Erden),  dann sind es die direkten Söhne Jakobs.  Dass Dan und Ephraim in Offenbarung 7 nicht erwähnt werden, hat sicherlich eine symbolisch- geistliche Bedeutung, es könnte ein Hinweis auf den Götzendienst, der speziell in diesen beiden Stämmen blühte, hinweisen, aber das weiss niemand genau, mindestens habe ich noch keine schlüssige Begründung gelesen.

Hans Peter aus Frauenfeld...


24.08.04

Lieber Mario, lieber Hans Peter,
ich möchte noch ein wenig dazu beisteuern:
der Stamm Dan wird in der Offenbarung nicht aufgeführt, weil er sein zugeteiltes Land verwarf (Jos.19,40-48). In Richter 18,1-31 lesen wir außerdem etwas darüber: Ri 18,1    Zu jener Zeit war kein König in Israel. Und zu jener Zeit suchte sich der Stamm der Daniter ein Erbteil, wo sie wohnen könnten; denn bis dahin war ihm unter den Stämmen Israels kein Erbe zugefallen.
- später stellten sie ein geschnitztes Bild auf, welches sie geraubt hatten- purer Götzendienst.
meine alte Studienbibel äußert sich zu Offb7,4 so:
Es wird ausdrücklich gesagt, daß diese 144 000 aus allen Stämmen. Israels genommen sind. Nun wollen aber manche Erklärer der Offenbarung dies von dem geistlichen Israel, d. h. von der Gemeinde des Herrn, verstehen. Dies ist aber undenkbar, denn diese ist schon entrückt   Außerdem aber fehlt unter den 12 Stämmen der Stamm Dan. Das ist so auffallend, daß es nicht als etwas Zufälliges angesehen werden kann. Wenn nämlich, wie hier, Mannasse und Joseph (Ephraim), die doch nur einen Stamm bilden, als zwei gezählt werden, so müßte nach 1. Mose 48, 5 Simeon nicht mitgezählt werden; denn Ephraim trat an des Erstgeborenen Ruben Stelle und Mannasse an die von Simeon. Darum ist auch ganz folgerichtig in dem Segen Moses über die 12 Stämme, wo Ephraim und Mannasse auch als zwei Stämme gezählt sind. Simeon ausgelassen (5. Mose 33). Hier dagegen stellt Simeon 12 000 Versiegelte, wie die anderen Stämme; aber Dan fehlt . . . Warum? Hier liegt ein Geheimnis der Weissagung vor, das sich vielleicht durch Jakobs Weissagung über Dan (1. Mose 49, 17) erklärt: ,,Dan soll eine Schlange sein am Weg, eine Otter auf dem Pfad, die das Roß in die Fersen beißt, daß der Reiter rücklings stürzt . . ." Wenn vielleicht der Antichrist aus dem Stamm Dan käme, wenn dieser Stamm unter den zwölf andern so dastände wie Judas unter den zwölf Aposteln, dann wäre Dan allerdings eine vom Rücken her beißende Schlange; und es wäre erklärt, warum gerade er keine Versiegelten bekommen kann . . .
in IHM
joachim