Home       Bibelkreis.ch

Frage: 1678

a) Warum vertritt  die Argumente von Kulturstufen,   
   als das Wort anzunehmen ?


WEPF:  kurz nachgehakt: was meinst Du unter Kulturstufen? Ich habe das Wort noch nie gehört oder gebraucht.

liebe  Grüsse
HP

Antwort:

Wenn Du z.B. behauptest, dass bestimmte Texte etc nicht auf heute anwendbar sind und Du es auf eine
bestimmte Zeit und Gruppe von Menschen limitierst.

soli Deo gloria
Liebe Grüße
Michael/de


Lieber Michael/de sdg    30.08.04

Ich mache es genau so wie Du:
Beispiel:
Gott hat geboten, eine Arche zu bauen. Wie weit bist Du damit?
Denk jetzt nicht ich spinne, denn das wäre eben das, wenn ich das Wort 1: 1 auf mich anwenden würde. (doppelsinniger Satz merke ich soeben, aber er gefällt mir...)   Die allermeisten Dinge des AT sind für/ zu  unserer Ermahnung geschrieben, nicht dass wir das selbe tun, aber daraus lernen. Es gibt keinen Vers, von dem wir nichts lernen könnten, aber im AT und in den Evangelien gibt es kaum einen Vers, den wir 1:1 ausleben können.

Liebe Grüsse

Hans Peter  Haushaltung    Bündnisse