Home       Bibelkreis.ch

Forumregeln

Frage: 1687

Sehr geehrte Damen und Herrn,

 

 

ich beschäftige mich seit kurzem mit der Bibel, hier meine Fragen:
Laut Bibel gibt es eine Hölle und kommt man da direkt nach dem Tod

oder erst nach dem Tag des jüngsten Gerichts hin?

Vielen Dank für die Beantwortung der Fragen!

Viele Grüße aus Bad Saulgau

Hans-Jörg R.


Lieber Hans-Jörg R.,   04.09.04
Deine Frage läßt sich zum Verständnis mit Lk 16,19-16,31 beantworten: die Geschichte vom reichen Mann und  dem armen Lazarus. (Einerseits kann man den reichen Mann versinnbildlichen als Israel, welches das Heil nicht annahm und den Heiden, verkörpert als Lazarus, welche Anteil an den Segnungen haben.)
Aber wir können daraus auch ersehen, daß es zwei voneinander verschiedene Orte gibt, an denen sich die Toten befinden. In Lk 23,43 wird dieser Ort Paradies genannt -zum anderen wird in Apg 1,25 von Judas gesagt, daß er sich "an seinem Ort" befindet. Die Seelen haben also somit eine Wartezeit s.a. Offb.6,11- das Paradies ist ein Vorgeschmack der Himmelsherrlichkeit- für die oder eben ein Warten auf den Gerichtstag, wie im Gefängnis. Bei der Auferstehung (unterschieden in zwei unterschiedliche Auferstehungen) entscheidet sich hernach das endliche Los der Menschen (Dan.12,2) und wie es auch bedrohlich in Offb. 20,15 geschrieben steht. An den Ort der endgültigen Verdammnis, den man sich auch beim Wort Hölle vorstellen kann, kommt man somit, nachdem das Gericht (2.Auferstehung) stattgefunden hat und man nicht im Buch des Lebens eingetragen gefunden wurde.
mfg
joachim