Home       Bibelkreis.ch

Sach 2,8 Denn so spricht Jehova der Heerscharen: Nach der Herrlichkeit hat er mich zu den Nationen gesandt, die euch geplündert haben; denn wer euch antastet, tastet seinen Augapfel an.

 

Hausordnung   1713  An Bibelkreis.ch  1726  Trojaner in der deutschen Brüderbewegung  1732  Weremchuk x Ratzinger  

Frage: 1739

 
Liebe Geschwister,
 
als kurzes Ergebnis zu den Hintermännern vom Verführer Max Weremchuk wollte ich Euch noch über folgendes informieren:
 
Weremchuk hat ja geschrieben:
"Es kam mir durch Pater Denis Fahey zum ersten Mal zu Ohren. Ich habe jetzt einige seiner Bücher bestellt. Dieser Aufsatz von Blosser erwähnte "radikale Traditionalisten" wie Christopher Ferrara, Robert Sungenis und John Vennari". Ich habe bei denen nachgesehen und gefunden, was ich brauchte. Fand Hoffnung für die Kirche und meine Beziehung zu ihr."
 
 
A) Denis Fahey
"every sane thinker must be an anti-Semite"   "Jeder, der normal denkt muss ein Antisemit sein"
Fr. Denis Fahey, The Church and Farming (Hawthorne, CA: Omni/Christian Book Club of America, n.d.), p. 190.
 
B) Zum Hintergrund mit dem Austausch von Max Weremchuk mit dem Holocaus-Leugner und Judenhasser Robert Sungenis, bei dem er ja mit seinem Doktortitel geprahlt und über seine Aufgabe den Dispensationalismus zu bekämpfen und seine Beschäftigung mit dem "Zionismus" berichtet hat. http://bibelkreis.ch/forum/frage1732.htm
 
 
Sungenis schreibt (http://www.wquercus.com/sungenis/):
 
1) "The fact remains that no one has ever given proof of the six million figure. The statistics show us that there was no large difference between the number of Jews living in 1939 as there were living in 1948, so how could 6 million Jews have died between those two periods?"
 
Die Tatsache bleibt, dass niemand jemals einen Beweis von der 6 Millionen Vorstellung gegeben hat. Die Statistik zeigt uns, dass es keinen großen Unterschied zwischen der Zahl der Juden 1939 und derer, die 1948 lebten, gegeben hat - also wie können 6 Millionen Juden in dieser Zeit umgekommen sein ?
 
2) "So here we have one of the renowned pioneers of industrial America, Henry Ford, recognizing the same thing that many other people of his day were recognizing, that is, Zionist incursions into society"

"Also hier haben wir einen der berühmten Pioniere des industriellen America, Henry Ford, der das gleiche erkannte, das viele andere Leute dieser Tage auch erkannten, das heißt: zionistischer Einfall in die Gesellschaft
 
3) " [...] To him the Zionists are the saints of the earth, but poor Catholic priests like Fr. Fahey, Fr. Coughlin and Fr. Pranaitis are all liars and conspirators view, despite the fact that no one has ever proven anything against them"
 
"Für ihn sind die Zionisten alle Heilige auf Erden, aber arme katholische Priester wie Br. Fahey, Br. Coughlin und Br. Pranaitis sind alle Lügner und sehen eine Verschwörung, trotz der Tatsache, dass niemand jemals ihnen etwas nachweisen konnte"
 
4) "And then people wonder why I quoted the source in my essay which reveals that 60% of the bureaucrats at the UN are Zionist Jews."
Und dann wundern sich die Leute, warum ich in meinem Aufsatz Quellen zitiert habe, die offenbaren, dass 60% der Beamten in der UN Zionistische Juden sind.
 
5) "the land of Solomonic Palestine [...] the Zionists desperately want to control"
Das salomische Palästina wollen die Zionisten unbedingt kontrollieren.
 
 
6) Zitate über Sungenis:
a) "The Anti-Defamation League has released its response to Sungenis' recent bout of anti-Semitism."http://boycott-cai.blogspot.com/2003_01_01_boycott-cai_archive.html
 
Die "Anti-Diffamierungs-Liga" hat ihre Antwort an Sungenis kürzlichen Antisemitischen Anfall veröffentlicht.
 
 
b) "Perhaps one of the most shocking things in Sungenis' original article, was his use of Nazi propaganda in relating his irrational view of a Jewish worldwide conspiracy."
 
"Vielleicht die schockierensten Dinge im Aufsatz von Sungenis Originalartikel war seine Verwendung von Nazi-Propaganda in Bezug auf seine irrationale Sicht einer weltweiten jüdischen Verschwörung"
http://boycott-cai.blogspot.com/2002_09_01_boycott-cai_archive.html#81933178
 
 
C) "Die Priesterbruderschaft Pius X" in Zaitkofen - ebenfalls als Antisemiten bekannt:
 
Zitat Max Weremchuk:"Der einzige Platz, wo ich die akademische Ausbildung wunderbar mit echter Hingabe verbunden sah, war das Priesterseminar "Herz-Jesu" in Zaitkofen hier in Deutschland. Ich war zutiefst beeindruckt von der Hingabe, dem Lernen und der offensichtlichen Freude am Glauben der Studenten. Unglaublich ! Ich wünschte die Kirche hätte mehr von ihnen."
"The 'Fr. Fahey' Ferrara refers to is Fr. Denis Fahey, held in high regard by many radical traditionalists (including the Society of St. Pius X), and waged a personal campaign against against "Jewish naturalism", or " the naturalistic Messianic domination of [The Jewish] nation over all the others". It is interesting to note that Sungenis, Ferrara and Vennari, when speaking about the Jews, have all referred to Fr. Fahey's peculiar definition of anti-semitism, which is what I would like to address next. " http://www.ratzingerfanclub.com/covenant_and_mission.html

"...Denis Fahey (Anm.: Zitat Fahey: "Jeder der normal denkt muss Antisemit sein"), wird hochgeachtet von vielen radikalen  Traditionalisten, die "Priesterbruderschaft Pius X" eingeschlossen...."

Aus einem Rundbrief der "Priesterbruderschaft Pius X" http://www.publiceye.org/frontpage/911/World-Trade-Center_The-Scourge.html
"The Jews are a similar case. As early as 200 the Church author Tertullian remarked that as Catholic faith goes up, so Jewish power goes down, while as Catholic faith goes down, so Jewish power goes up. In the Catholic Middle Ages the Jews were relatively impotent to harm Christendom, but as Catholics have grown over the centuries since then weaker and weaker in the faith, especially since Vatican II, so the Jews have come closer and closer to fulfilling their substitute-Messianic drive towards world dominion."

"Die Juden sind ein ähnlicher Fall. [...] wenn der katholische Glauben wächst, geht die jüdische Kraft nach unten, wenn der katholische Glauben abwärts geht, geht die jüdische Kraft nach oben. Im katholischen Mittelalter waren die Juden relativ kraftlos, um der Christenheit zu schaden, aber als die Katholiken über die Jahrhunderte gewachsen - seitdem schwächer und schwächer im Glauben wurden, besonders seit Vatikan II, sind die Juden näher und näher dazu gekommen ihren ersatzmessianischen Drang zur Weltherrschaft zu erfüllen"

   Peter


Aquavit
Luther und die Juden

 

Sach 2,8 Denn so spricht Jehova der Heerscharen: Nach der Herrlichkeit hat er mich zu den Nationen gesandt, die euch geplündert haben; denn wer euch antastet, tastet seinen Augapfel an.


 

Ps 83:4 Sie sprechen: Kommet und lasset uns sie vertilgen, daß sie keine Nation mehr seien, daß nicht mehr gedacht werde des Namens Israel!
A) Warum hat Weremchuk bei Bibelkreis Rabbi Weiss zitiert und woher stammt das Zitat ?
 
Man muss kein Detektiv sein, um schnell herauszufinden zu können, woher M. Weremchuk das Zitat des Rabbi Weiß herausgenommen hat. Wenn man http://ourworld.compuserve.com/homepages/remnant/zion.htm aufruft, sieht man exakt ein und die selbe Aneinanderreihung, exakt die selben Auslassungszeichen an exakt den gleichen Stellen wie im Zitat Weremchuks.
 
Weremchuk hat in seinem Schreiben ja erwähnt, dass Leute wie C. Ferrara ihm "Hoffnung für seine Beziehung zur kath. Kirche geben. "
Was sind Ferarra und Kollegen für Leute ?
 
Der Aufsatz aus dem Weremchuk offensichtlich zitiert stammt genau von dem Anti-Zionisten und Feind des jüdischen Staates Christopher A. Ferrara. In dem Artikel wird der Iraq-Krieg als "Zionis-inspired misadventure" bezeichnet, d.h. "ein zionistisch inspiriertes Mißgeschick" .
In seinem Aufsatz wird das Wort Jüdischer Staat immer in Anführungszeichen gesetzt, da er diesen Staat als widerrechtlich bezeichnet.
 
Es stehen bei Ferarra  Zitate wie " the illegal creation of a “Jewish state”", d.h. "die illegale Erschaffung eines 'jüdischen Staates'" nämlich 1948. Die "the illegal Gaza strip settlements" illegalen Siedlungen im Gaza-Streifen.
 
"the “Jewish state” created ex nihilo by the United Nations now includes about 80% of the total land area of Palestine-all of it seized by the Israelis in violation of international law "
 
"Der jüdische Staat aus dem Nichts druch die UN erschaffen beinhaltet heute ca. 80% des ganzen Landes Palästina - alles davon von den Israelis durch Verletzung von internationalem Recht angeeignet."
 
" he defends and protects a “Jewish state” in territory illegally seized from its Arab owners by a Jewish minority"
Er (G. Bush) verteidigt und schützt einen "Jüdischen Staat" in einem Gebiet, das illegal von einer jüdischen Minderheit von den arabischen Eigentümern angeeignet wurde"
 
"And who are these men?  They are the same pro-Israeli brain trust"
Wer sind diese Männer (Anm: die hinter dem Iraq-Krieg stehen) ? Die selben pro- Israeli Gesinnungsgenossen"
 
Eine Überschrift lautet in Ferraras Aufsatz "The Iraq War: A Zionist Project" - "Der Iraq Krieg - ein zionistisches Projekt"
 
"By early 1998, however, American Jewish neo-cons were already demanding war on Iraq [...] That policy goal happens to coincide perfectly with the old Zionist dream of expelling the Arabs from all of Palestine"
 
Bis Anfang 1998, jedoch forderten Amerikanische neo-konservative Juden schon den Iraq- Krieg. [...] diese politische Ziel passierte um perfekt mit dem alten Zionistischen Traum zu übereinstimmen, die Araber aus ganz Palästina zu vertreiben."
 
"In short, the war on Iraq [...] is a rational undertaking from the Zionist perspective"
Kurz gesagt ist der Iraqkrieg ein rationales Unternehmen aus zionistischer Perspektive"
 
"Yet what is Zionism itself but a childish fantasy"
"Der Zionismus ist nichts als eine kindische jüdische Fantasie"
 
"The fantasy that the Jews can establish an earthly kingdom on a piece of land taken by force from their fellow men is seen as a rebellion against divine authority even by Orthodox Jews"
Die Fantasie, dass die Juden ein irdisches Reich auf einem Stück Land aufrichten, das mit Gewalt von ihren Nachbarn genommen wurde wird sogar von den orthodoxen Juden als Rebellion gegen göttliche Autorität gesehen"
Im folgenden wird dann genau der von Weremchuk zitierte Rabbi Weiss erwähnt, um diese These quasi aus jüdischem Mund selbst zu belegen.
 
Was mit diesem seltsamen Rabbi los ist weiß ich nicht - es sollte uns doch zu denken geben, dass Weremchuk ihn zitiert:
 
"Friends, there will be no peace in the Middle East until there is no state of Israel"
 

"May it be the Creator’s Will that the state of Israel be peacefully dismantled speedily in our days"
Möge es der Wille des Schöpfers sein, dass der Staat Israel friedlich schnellstens abgerissen wird in unseren Tagen.
 
Jetzt wieder Ferrara:
"Catholics [...] can hardly be more inclined than even Orthodox Jews to tolerate the malign influence of an outlaw “Jewish state” whose very existence is obviously the chief provocation for Arab terrorism throughout the world."
 
Katholiken, könnte kaum mehr daran liegen als sogar orthodoxen Juden (Anm: hier bezieht er sich auf diesen seltsamen Rabbi, der für den Abbruch des Staates Israels eintritt) diesen schlimmen Einfluss eines Ungesetzlichen "Jüdischen Staat" zu tolerieren, dessen tatsächliche Existenz so offensichtlich eine Haupt-Provokation für arabischen weltweiten Terrorismus ist"
 
 
B) Schlußfolgerung
Weremchuk und seine Hintermänner sind Feinde der Juden und des modernen Staates Israels. Die Annäherung Weremchuks an den Katholizismus ist offensichtlich antisemitisch motiviert. Auf diesem Hintergrund muss auch sein Buch interpretiert werden, dass dem jüdischen Volk alle Verheißungen genommen hat und mit dem er bei dem Holocaust-Leugner und Antisemiten Sungenis geprahlt hat.
 
Peter