Home       Bibelkreis.ch

Frage 1885
 

Im Nachgang zu 1873


Eine (unblutige) Verfolgung von Erzhäretikern, so wie sie sich auf dieser Website mannigfaltig und in vielerlei Schattierungen tummeln, vielleicht - aber wäre das wirklich so tragisch?

 

Vielmehr ist es biblisch gesehen sogar die Aufgabe einer christlichen Obrigkeit, "auch den heiligen Kirchendienst unter ihren Schutz zu nehmen, alle Abgötterei und falschen Gottesdienst abzuwehren und auszurotten, um das Reich des Antichristen zugrunde zu richten und das Reich Jesu Christi zu fördern" (Niederländisches Glaubensbekenntnis, Artikel 36).

 

Und es ist wahrlich an der Zeit, daß auch in den deutschsprachigen Ländern wieder eine solche Obrigkeit an die Macht komme, damit in der Tat der von der römischen Kirche (Jesuiten) erfundene Ableger des arminianischen Dispensationalismus, wie er auf dieser Website blüht und wuchert, mit Stumpf und Stiel ausgerottet werde und die Lästerungen hier ein Ende nehmen. Dazu braucht man sich übrigens durchaus nicht gewaltsamer Mittel und Wege zu bedienen.

Der Absender wünscht kein Namennennung ist mir aber persönlich bekannt. Ich kann auch Kontakte vermitteln.


Lieber V.  J.                    22. 12. 04
Sie schreiben:

Vielmehr ist es biblisch gesehen sogar die Aufgabe einer christlichen Obrigkeit, "auch den heiligen Kirchendienst unter ihren Schutz zu nehmen, alle Abgötterei und falschen Gottesdienst abzuwehren und auszurotten, um das Reich des Antichristen zugrunde zu richten und das Reich Jesu Christi zu fördern" (Niederländisches Glaubensbekenntnis, Artikel 36).

 

Und es ist wahrlich an der Zeit, daß auch in den deutschsprachigen Ländern wieder eine solche Obrigkeit an die Macht komme, damit in der Tat der von der römischen Kirche (Jesuiten) erfundene Ableger des arminianischen Dispensationalismus, wie er auf dieser Website blüht und wuchert, mit Stumpf und Stiel ausgerottet werde und die Lästerungen hier ein Ende nehmen. Dazu braucht man sich übrigens durchaus nicht gewaltsamer Mittel und Wege zu bedienen.

 

Antwort:

Es geht nicht darum, daß etwas „ausgerottet“ werden soll, sondern auf Fehlentwicklungen und Irrlehren hingewiesen werden soll.

Worin besteht „christliche Obrigkeit“?

Mit Stumpf und Stiel ausrotten?

War das nicht schon einmal?

Die Inquisition?

Mit freundlichem Gruß 

 -  Berndt S