Home       Bibelkreis.ch

 

Frage 1942

Hallo Bibelkreis

Wo ist heute die Bundeslade?

cor.ge

Lieber Cor.de

Es gibt die Bundeslade nicht mehr, und man wird sie nicht mehr machen und im 1000JR wird sie nicht einmal mehr in den Sinn kommen.

Gruss

Hans Peter

Jer 3,16 Und es wird geschehen, wenn ihr euch im Lande mehret und fruchtbar seid in jenen Tagen, spricht Jehova, so wird man nicht mehr sagen: "Die Bundeslade Jehovas"; und sie wird nicht mehr in den Sinn kommen, und man wird ihrer nicht mehr gedenken noch sie suchen {O. vermissen}, und sie wird nicht wieder gemacht werden.

  • Joh 3,16 Denn also hat Gott die Welt geliebt, daß er seinen eingeborenen Sohn gab, auf daß jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe.
  •  

    Lieber cor.ge,
     
    "Denn da ist eine Abschaffung des vorhergehenden Gebots seiner Schwachheit und Nutzlosigkeit wegen, insofern ist Jesus eines besseren Bundes Bürge geworden." Hebr. 7; 18+22
     
    Ich bin mir schon bewusst, dass sich diese Verse zunächst auf das aaronitische Priestertum beziehen, wie auch der von mir ausgelassene Klammersatz (Verse 19-21) deutlich unterstreicht. Das Prinzip, das uns in den obigen Versen verdeutlicht wird, trifft auch auf die Bundeslade zu. Das der Herr Jesus alles vollkommen erfüllt, worauf die Bundeslade mehr oder weniger deutlich hinwies, können wir bei einer genaueren Betrachtung erkennen.
     
    1. Das Holz der Lade spricht von seiner wahrhaftigen menschlichen Natur.
    2. Gold ist das Bild der göttlichen Gerechtigkeit die ER geoffenbart hat.
    3. Das Gesetz in der Lade spricht davon dass er die Gedanken Gottes Gottes erfüllt hat.
    4. Das Blut auf dem Deckel spricht von der Sühnung die er bewirkt hat.
    Viel wichtiger als diese Punkte ist aber, dass Gott selbst den HERRN als die wahrhaftige Bundeslade, als den Sühnmittel dargestellt hat.(Römer 3,25) Hier ist sicher nicht der Platz um auszuführen wieso in Römer 3,25 Sühnmittel und nicht, wie in den meisten neueren Bibelübersetzungen, Sühnung zu übersetzen ist. Zu diesem Punkt gibt es bereits lange Artikel auf dieser URL.
     
    Wir haben heute das Original, warum suchen so viele noch den schwachen ursprünglichen Hinweis auf das Original? Wahrscheinlich liegt es daran, dass wir so oft fleischlich und nicht geistlich wandeln. Viele Gemeinschaftskreise und Kirchen haben trotz des biblischen Hinweises auf Schwachheit und Nutzlosigkeit wieder Elemente des aaronitischen Priesterdienstes in ihre Zusammenkünfte eingebaut. Man trifft auch immer wieder auf Menschen die sich brennend dafür interessieren wo die Bundeslade ist.
     
    Sie ist eindeutig im Himmel. Sie ist hoch erhoben. Gott hat IHM einen Namen gegeben der über jeden Namen ist, damit in dem Namen Jesu jedes Knie sich beuge! Mit dem Original kannst du reden. Mit dem Original ist Gemeinschaft möglich. Immer und ununterbrochen und für jeden. Das Original ist viel besser als das Vorbild. Das Original ist mein HERR.
     
    herzliche Grüße
     
    Ulrich