Home       Bibelkreis.ch

15.06.01

Frage 238

Lieber Hans Peter

zu: 1. Kor 13: Das Vollkommen.
Ich hatte gerade ein wenig Zeit um auf der Site von Sound Words Artikel
"rumzuschnüffeln" und da ist mir die Auslegung von Prof. W.J. Ouweneel
"angesprungen", der eigentlich auch meiner Auffassung entspricht.

Meine Meinung ist, dass wir nach wie vor im Äon des Glaubens sind und noch
nicht in dem des Schauens. Daher haben die Gaben nicht aufgehört.

Vielleicht siehst du dir das Ganze dort mal an. Auch Heiko Krimmer
(Bibelkommentar zum NT, Edition C) ist eine gute Quelle.

Liebe Grüsse Rolf V.


Lieber Rolf

Interessant, ich liebe beide Artikel, den von Benedikt  Peters teleion und den von WJO.  Könnten nicht beide Ansichten den Punkt richtig, aber von 2 Seiten beleuchetn? Gibt es in der Schrift eine Wahrheit und eine ebensorichtige "Gegenwahrheit"?

Wäre schön wenn wir uns darüber austauschen könnten.

Liebe  Grüsse

Hans Peter