Home       Bibelkreis.ch

Frage 375 Erinnerung an Ökumene

Hallo Martin

<<Wir wollen doch mal die Relationen beachten!>>

Da kann ich dir nur sagen, sie dir die Bibelstelle Lk. 16,10 einmal an,
steht übrigens auch im Beitrag von Hans Rapold, gleich oberhalb.

<<Die Sünde der Verbreitung von Lügen und Verleumdungen und
das Nichttragen von Kopftüchern bzw. Reden der Frauen im
Gottesdienst (inwieweit es überhaupt Sünde ist) steht in seiner
Wertigkeit meiner Ansicht nach etwa so wie Mord zu Falschparken.>>

Lies die Bibelstelle nochmals. Es gibt nichts unwichtiges oder weniger
wichtiges oder so...!

<<Also unterlaßt es zu "morden" (Verleumdung) und wir können
uns dann über Falschparken (Nichttragen von Kopftüchern)
unterhalten.>>

Nun, netter Versuch! Die bibeltreuen Christen sollen das wahre lassen
(Warnung vor falschen Lehren) und dann sollen sie mir "anderen Christen"
über andere Teile der Bibel diskutieren können!

Erinnert mich irgendwie an die Ökumene. Die falschen Lehren der anderen
(z. Bsp. Katholiken) ja nicht angreifen oder hinterfragen, dann kann man
über alles andere der Bibel diskutieren!

Nun ich für meinen Teil werde es nicht lassen! Dann diskutieren wir halt
nicht über die Kopftücher...
 
Gruss Michael

https://