Home       Bibelkreis.ch

Frage 442

 

auf Anfrage kann ich Interessierten je einen Artikel über "Adventismus"  und 
 
"Die Propheten kommen"  als PDF - File senden.

Kontakt:
Hans Peter


Inhaltsverzeichnis:

A. A. HOEKEMA

DER SIEBENTE TAG

Ellen G. White,

die Adventisten und der Sabbat

Christliche

Literatur-Verbreitung e.V.

Postfach 110135 · 33661 Bielefeld

1. Auflage 1995

Das vorliegende Buch ist ein Auszug aus:

The Four Major Cults

© 1963 by The Paternoster Press, Exeter, U.K.

© der deutschen Ausgabe 1995 by

CLV · Christliche Literatur-Verbreitung

Postfach 110135 · 33661 Bielefeld

Übersetzung: Hans-Werner Deppe

Umschlaggestaltung: Dieter Otten

Satz: Enns Schrift & Bild, Bielefeld

Druck: Druckhaus Gummersbach

ISBN 3-89397-242-0

INHALT

Vorwort .................................................. 9

Teil I

Die Siebenten-Tags-Adventisten .................... 11

Geschichte ................................................. 13

William Miller .......................................... 13

Hiram Edson ........................................... 16

Joseph Bates ............................................ 19

Ellen G. White .......................................... 21

Die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten ............ 24

Die Quelle der Autorität ................................... 27

Die Lehren ................................................. 38

Die Lehre von Gott ..................................... 38

Die Lehre vom Menschen .............................. 40

Die Lehre von Christus .................................... 43

Die Lehre von der Errettung ........................... 57

Die Lehre von der Gemeinde und den Sakramenten . . . 64

Die Lehre von den letzten Dingen ...................... 74

Teil II

Die Sonderlehren im Licht der Bibel ............... 85

Das Untersuchungsgericht und die Lehre vom Sündenbock 87

Das Untersuchungsgericht .............................. 87

Die Lehre vom Sündenbock ............................ 105

Die Lehre der Siebenten-Tags-Adventisten

über den Sabbat ............................................ 109

Die Lehre der Siebenten-Tags-Adventisten

über das Leben nach dem Tod ............................. 119

Die Seelenauslöschung .................................. 119

Die Vernichtung der Bösen ............................. 136

5

Teil III

Die charakteristischen Merkmale von Sekten .... 151

Die charakteristischen Merkmale von Sekten ............. 159

Sind die Siebenten-Tags-Adventisten eine Sekte? .......... 173

Anmerkungen .......................................... 193

6



Wolfgang Bühne

Die Propheten

kommen

Christliche

Literatur-Verbreitung e.V.

Postfach 110135 · 33661 Bielefeld

1. Auflage 1994

2. erweiterte Auflage 1995

© 1994 by CLV · Christliche Literatur-Verbreitung

Postfach 110135 · 33661 Bielefeld

Umschlag: Dieter Otten, Bergneustadt

Satz: Enns Schrift & Bild, Bielefeld

Druck und Bindung: Ebner, Ulm

ISBN 3-89397-240-4

Inhalt

Vorwort .................................................. 9

Einleitung ............................................... 13

1. „Die Propheten kommen!" ...................... 15

Paul Cain ................................................ 17

Mike Bickle ............................................. 20

 .............................................. 22

Die „Prophetenbewegung"

und ihre Lehre über „Prophetie" .......................... 24

Woran erkennt man einen „Propheten"? .................. 27

Die Praxis von „Prophetie"

in der „Prophetenbewegung" ............................. 28

Beispiele für persönliche „Prophetien" ................... 30

„Prophetie über Deutschland" ............................ 34

Der „Prophet" Kenneth Hagin ............................ 42

Der Prophet und prophetischer Dienst

im Licht der Bibel ....................................... 46

Die „Prophetenbewegung" im Licht der Bibel ............ 59

2. „Geistliche Kriegsführung" ..................... 69

Die Lehre von der „Geistlichen Kriegsführung" .......... 73

Die Praxis der „Geistlichen Kriegsführung" .............. 81

Larry Lea ................................................ 82

Carlos Annacondia ...................................... 84

Edgardo Silvoso ......................................... 85

Omar Cabrera ........................................... 85

5

Yonggi Cho .............................................. 86

Jesus-Märsche ........................................... 87

Was lehrt die Bibel? ..................................... 87

Seelsorgerliche Aspekte ................................. 96

3. Die Jesus-Marsch-Bewegung ................... 99

Die Anfänge in England ................................. 99

Jesus-Marsch in Deutschland

und die „Berliner Erklärung" ............................. 105

Jesus-Marsch Berlin 1992 ................................ 108

Zielsetzung und Theologie ............................... 110

„Der Tag, der die Welt verändert" –

Jesus-Marsch am 25.6.1994 .............................. 117

Reaktionen .............................................. 127

Der Stellenwert der Musik ............................... 129

4. „Evangelisation 2000" ............................ 135

Der Papst ruft ............................................ 136

Tom Forrest und die Entstehung

von „Evangelisation 2000" ............................... 139

„Lumen 2000" – der Motor von „Evangelisation 2000" . . . 144

Ziele von „Evangelisation 2000" ......................... 146

„Evangelisation 2000" –

ein Katholisierungsprogramm? ........................... 148

Wird im katholischen Evangelisationsprogramm

ein biblisches Evangelium gepredigt? .................... 154

5. „AD2000&Beyond" –

Die große Koalition für Evangelisation ....... 159

Die Vorgeschichte ....................................... 159

Die Ausbreitung ......................................... 160

Die Zielsetzung und Arbeitsweise ........................ 161

Die Rolle Billy Grahams bei der „Verschmelzung" ........ 163

Einheit auf Kosten der Wahrheit ......................... 164

6

Die Propheten kommen

6. Die Reformation – ein tragischer Irrtum? ... 167

Zum Schulterschluß von Evangelikalen

und Katholiken in den USA .............................. 167

„Evangelikale und Katholiken sind

Brüder und Schwestern in Christus" ...................... 172

Wer ist ein Christ? ....................................... 175

„Naiv oder trügerische Falle?" ........................... 180

Wie werde ich gerecht vor Gott .......................... 183

„Die römische Kirche – entweder Meisterwerk

Satans oder Königreich des Sohnes Gottes" .............. 185

7. Der „Toronto-Segen"

Die Wurzeln ............................................. 189

Rodney Howard-Browne ................................ 190

Benny Hinn .............................................. 193

Die Anfänge ............................................. 206

Die Ausbreitung ......................................... 209

Claudio Freidzon ........................................ 213

Die Phänomene .......................................... 216

Auswirkungen ........................................... 219

Reaktionen .............................................. 221

Eine biblische Beurteilung ............................... 223

Ausblick ................................................. 243

Anhänge ................................................. 249

Quellenangaben ........................................ 271

Personen- und Sachregister ......................... 281

7

Inhalt