Home       Bibelkreis.ch

Frage  443  Trauung

hallo
was kannst du mir zur Trauung sagen? was ist an ihr biblisch; warum muss man gesegnet werden; wie war die historische Entwicklung; ist sie wichtig...
ich wäre dankbar, wenn du mir einige antworten geben könntest.
herzlichen Gruß
Heinrich

---
I believe in Jesus Christ

Lieber Heinrich

In der Bibel finden wir zur heutigen Praxis der Trauung wie diese  in  der  BRD -A- CH durchgeführt wird meines Wissens keine direkten Hinweise. Und doch sehen wir,  dass im Römerbrief der Staat auch für Christen hier noch gewisse soziale Bedeutung hat und soweit der Staat  nicht von der Christlichen Lehre abweicht, sind dies für mich verbindlich. Das heisst aber nicht, dass ich aktiv an dem Staatswesen freiwillig mitzumachen brauche. Aber ich zahle die Steuern, beachte die Verkehrsregeln usw. Und nun ist es auch so,  dass der Staat seit Napoleon? gewisse Bücher führt,  in denen unser biologisches Leben aufgeführt ist. (Die  missbrauchen ja die Mormonen für Ihr Unwesen)

Also da  sehe ich kein Problem.

Zur "kirchlichen"  Trauung:
Die finde ich sowieso nicht in der Schrift, aber ich denke wenn eine Gemeinde aus einer Trauung eine Zusammenkunft macht,
wo das Evangelium verkündet werden kann,
wo die Christliche Lehre des Zusammenlebens eines Ehepaares
wo die Gemeinde zusammenkommt um sich mit dem Hochzeitspaar zu freuen und Segenswünsche auszusprechen, warum nicht?

Über die historische Entwicklung kann ich leider nichts sagen und offensichtlich hat sonst auch kein Forum - Leser / Mitarbeiter Kenntnisse davon.

Da noch einige Links:  Mann und Frau  Freundschaft – Liebe – Partnerwahl doc   htm

oder auch Hochzeitspredigt
Timotheus und Liisa