Home       Bibelkreis.ch

Frage 495
 

Hallo Hans Peter,
ich habe mich gerade mit Offenbarung 13 befasst. Ist sehr schwierig wer der Antichrist ist. Es spricht einige für das erste und einiges für das 2. Tier. Ich hatte immer gedacht, dass der Antichrist  Tier Nr.: 2 ist. Aber in 2.Thes. steht, dass er Anbetung bekommt, was ja bei Tier Nr.:1  der Fall ist und Tier Nr.: 1 mächtiger ist.
 Mt 24 sagt Jesus,  falsche Propheten und falsche Christusse werden kommen. Tier Nr.:  2 wird mit Lamm verglichen, was ja eher Imitation Jesu ist. Nach langem Überdenken bin ich zur Auffassung gekommen, das man es net ganz klar sagen kann, bzw. ich eher dazu tendiere, dass Tier Nr.: 1 der Antichrist ist und Tier 2 so eine art Elia (Mal.3, das dann falsch ausgelegt wird). Die eig. Erfüllung von Mal. 3 ist ja eigentlich in den 2 Zeugen....wie siehst du das?
Liebe Grüße
dein Dani

 

Lieber Daniel

In 2. Thessalonicher 2,3 wird der Mensch der Sünde, also der Antichrist  beschrieben.
In Offenbarung 13 ist das Tier aus der Erde (V-11) also aus Israel, der Antichrist.  Das 2te Tier fördert hier die Anbetung des 1ten Tieres. Es wird der Preis  der "Hilfeleistung des 1ten Tieres an das 2te Tier  sein, dass Israel und die Welt das Tier auch aus dem Meere, ROM anbetet.

Die beiden Zeugen aus Mal 4, 4-Ende (Du siehst, ich bevorzuge immer noch die unr.( Elberf. transl.),  werden dann in Offenbarung 11 beschrieben.

In IHM

Hans Peter


Hallo Hans Peter,
warum steht dann in Offb. 13 nix davon dass das Tier 2 angebetet wird??? was ja in 2.Thes.2 beschrieben wird?
Es dient ja eigentlich eher als Handlanger oder? Ich dachte immer das der Antichrist der große Chef sein wird (im negativen Sinn...)

liebe grüße

dein Dani

Lieber Daniel

Das erste Tier bekommt die Macht Satans von Satan (13.2). Das 2. Tier, der Antichrist fördert die Anbetung des 1.Tieres, dadurch zeigt der Antichrist, der ja seinerseits auch angebetet wird,  2.Thess.2,  wie  geradezu seine Autorität, die ja vom politischen her betrachtet, eher bescheiden ist, vergrössert wird. Ist doch genial teuflisch!  Vom politischen Umfang ist der Antichrist  nicht so bedeutend wie das erste Tier!  Siehe auch das Standbild Daniels (Zehnen) =  Personifizierung im  ersten Tieres, der,  wie der Antichrist,  ein wirklicher Mensch ist. Notabene sind dies die ersten beiden Menschen,  die in die Hölle geworfen werden, also noch vor Satan und allen  abgefallenen Engel und verlorenen Menschen. Das erste Tier und  "er" aus Dan 9.27 sind die selbe Person des wiedererstanden, römischen Weltreiches. In Dan 9.36 sehen wir den Antichristen, der auch hier schon die Anbetung des 1. Tieres fördert (Er wird den Jupiter Capitolinus anbeten lassen) welcher wiederum ein Sinnbild auf das erste, römische Tier ist.( 9.38)

Soweit kurz einige schnelle Gedanken.

In IHM
Hans Peter