Home       Bibelkreis.ch


Frage  502

Hoi H.P.

Wie ist das mit dem Geld? Bei einigen Gemeinden gibt es da viele Probleme, dass das Geld hereinkommt. Bei anderen vielleicht weniger.  Auch wird immer wieder vom Zehnten gesprochen.  Meine Frage! Wo in der Bibel kommt das Geld vor, für die NT Gemeinde? Ist die Lehre vom Zehnten eine AT-Lehre? Oder soll das auch für die NT-Zeit gelten?  Wie ist das? Durch ein einfaches Gemeindeleben braucht es auch weniger Geld, da man z. Bsp. in der Brüderbewegung nicht noch für Licht- und Tonanlagen viel Geld ausgeben, bzw. zum Fenster herausschmeissen muss *sorry* ;-) Dieses Geld muss dann wieder auf der anderen Seite krampfhaft  hereinkommen...

Gruss

Michael

PS: Mir ist auch aufgefallen, das in den Briefen Geld so viel ich weiss, kein oder nur am Rand ein Thema ist, wohl ein Zufall, was?



Lieber Michael

1. Den Zehnten als Solches gab es in Israel nicht, sonnst würde ich sehr gerne unter Gesetz  gehen, (von diesem Standpunkt aus betrachte) , Ich muss nämlich dem Vater Staat wesentlich mehr vermachen..  Der Zehnte ist in der Schrift nur für Israel, wenn jemand etwas anderes sagt, soll er es schreiben...

2. Das Geld für die Gemeinden kommt von den Gemeindemitgliedern. (Hebr. 13)
3. Ob eine Gemeinde für ihre Jugendgruppen Ton und Lichtanlagen permanent installieren muss,  ist eine Frage der Zeit in der wir leben. Ich weiss nur dass mit jedem technischen Hilfsmittel mehr das ich gebrauche, der Verblödungsfaktor steigt (ich meine natürlich ausschliesslich mich selbst, ist doch klar!) Ich habe früher mit Hellraumprojektor gearbeitet, da sind einige eingeschlafen, nun habe ich nur noch die Bibel auf dem Tisch und im Hauskreis machen wir es nach 2. Johannesbrief Vers 12 . Wenn wieder mal ein Missionar kommt und uns Lichtbilder zeigt, dann gehe ich natürlich trotzdem, ist doch klar. Aber das geschieht bei uns Gott sei dank max. 1 x /a)

In IHM
Hans Peter